Kreischalarm: Gleich zwei Schauspiel-Hotties drehen in Sachsen

Das Erfolgsduo kommt für Dreharbeiten an ihrem neuen Film "100 Dinge" auch nach Leipzig.
Das Erfolgsduo kommt für Dreharbeiten an ihrem neuen Film "100 Dinge" auch nach Leipzig.  © DPA

Leipzig - Matthias Schweighöfer (36) und Florian David Fitz (43) werden sich für ein paar Wochen in Leipzig einnisten.

Diese Nachricht lässt sicher so einige Frauenherzen höher schlagen: Bis April werden die beiden Schauspiel-Schnuckel auch in der Messestadt mit Dreharbeiten beschäftigt werden.

Die Sunnyboys der deutschen Filmszene drehen ihren neuen Film "100 Dinge". Nach "Der geilste Tag" ist es der nächste Film, an dem die beiden Schauspieler zusammenarbeiten. Fitz wird außerdem Regie führen.

Schon am Montag, den 26. Februar soll es losgehen. Dann allerdings erstmal in Berlin. Dort werden die hauptsächlichen Dreharbeiten stattfinden. Da aber auch die Mitteldeutsche Medienförderung 300.000 Euro dazugibt, werden einige Drehtage in Leipzig und anderen Regionen im mitteldeutschen Raum stattfinden. Wer also mal einen Blick auf die beiden Hotties erhaschen will, sollte in der nächsten Zeit die Augen offen halten.

Und worum geht's? "100 Dinge" erzählt von zwei Kumpels, die durch eine Wette ihre Freundschaft aufs Spiel setzen. Dabei merken sie schnell, dass es im Leben wichtigere Dinge gibt, als Geld und Besitz.

Wann der Film in die Kinos kommt, ist noch ungewiss.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0