Lässt sich Melanie Müller Botox spritzen, weil Ehemann Mike es verlangt?

Beim Plaudern mit ihren fans entdeckt Melli (29) plötzlich fiese Fältchen auf der Stirn!
Beim Plaudern mit ihren fans entdeckt Melli (29) plötzlich fiese Fältchen auf der Stirn!

Leipzig - Melanie Müller (29) spielt mit dem Gedanken, sich Botox spritzen zu lassen - etwa, weil ihr Liebster es von ihr verlangt?

Jaja, die Zeichen der Zeit gehen an niemanden spurlos vorbei - auch Promis bekommen irgendwann Falten und schlaffere Haut. der eine trägt's mit Fassung, der andere lässt lieber vom Beauty-Doc nachhelfen. So anscheinend auch Melli.

In einem Live-Video auf Facebook wollte die Blondine eigentlich nur mit ihren Fans über die bevorstehenden Weihnachtspläne mit ihrer kleinen Familie plaudern, doch auf einmal rückte ein ganz anderes Thema in den Mittelpunkt: Fiese Fältchen auf der Stirn der ehemaligen Bachelor-Kandidatin. "Die Falten werden ja auch immer tiefer", ärgert sich die 29-Jährige und wendet sich an ihren Ehemann Mike Blümer (52): "Oh, ich brauch' echt mal Botox, du hast Recht!"

Hat ihr Liebster ihr etwa schon zum Besuch beim Schönheitschirurgen geraten? Nunja, zumindest scheint für die Mutter der kleinen Mia Rose festzustehen, dass die Falten weg müssen. Aber nicht, bevor sie abgestillt hat! Schließlich ist Botox ein Nervengift und könnte über die Blutbahnen auch in die frische "Müller-Milch" für Mellis Töchterchen landen. "Da wäre mehr Silikon in der Milch, als in meinem Gesicht wahrscheinlich. Nee, nicht Silikon. Wie heißt das? Botox", schmunzelt die Blondine.

Aber auch mit Silikon kennt sich Melanie aus - ihre Brüste ließ sich die Ballermann-Queen bereits vor Jahren vergrößern. Nach und nach kamen immer wieder Eingriffe hinzu: So ließ sich die Ex-Dschungelkönigin auch Fett von Beinen und Bauch absaugen und in ihren Po spritzen. Vor zwei Jahren dann folgte eine Nasenkorrektur.

Ob jetzt noch Botox dazukommt? Immerhin steht Melli zu ihren OPs. Und sollte sich die Blondine bald pieksen lassen, werden es ihre Fans mit Sicherheit erfahren...


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0