Fans geschockt: Schwangere Melanie Müller im Krankenhaus

Am Sonntag postete die Blondine ein Foto aus dem Krankenhaus - gab es etwa Komplikationen mit dem Baby?
Am Sonntag postete die Blondine ein Foto aus dem Krankenhaus - gab es etwa Komplikationen mit dem Baby?

Leipzig - Große Sorge um Bald-Mama Melanie Müller (29): Die Ballermann-Sängerin verbrachte das Wochenende im Krankenhaus!

Am Sonntag schockte die 29-Jährige ihre Fans mit einem Foto aus dem Uniklinikum Leipzig. Darauf zu sehen: Melli, angeschlossen an ein CTG-Gerät, mit dem die Herzfrequenz des Babys oder mögliche Wehentätigkeiten gemessen werden. Gab es etwa Komplikationen mit ihrem Kind?

Doch die Blondine gibt Entwarnung: "Jetzt ist alles wieder gut und ab nach Hause." Was genau der Grund für den Krankenhausbesuch war, will die Ex-Dschungelkönigin allerdings nicht verraten. Brachten Stress und die Dreifachbelastung mit Grillbude, Bar und Auftritten sie etwa ins Krankenhaus?

Bei ihren Followern löst der Post nicht nur Besorgnis aus, sondern auch mal wieder jede Menge Häme. So schreibt eine Userin provokant: "Wundert dich das jetzt wirklich?!?!? Komm schnell nach Mallorca, Würstchen verkaufen!!! Achte lieber mehr auf dein ach so gewolltes Baby!!!" Ein anderer Follower äzt: "Da kann man sich kein Kind anschaffen, wenn die Karriere wichtiger ist."

Seit Wochen schon steht Melli in der Kritik, sich und ihrem ungeborenen Kind zuzumuten (TAG24 berichtete). Doch die ehemalige Bachelor-Kandidatin findet klare Worte für die Anschuldigungen: "Hatte die ganze Woche frei kann ja nun nicht 24 Stunden liegen. Außerdem wenn man nicht weiß warum ich im Krankenhaus war sollte man ganz ruhig sein", schießt Melli zurück.

Hauptsache ist doch, Mutter und Kind geht es gut.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0