Nach diesem Event spricht Miss Germany über ihre Gefühlswelt

Nach der José Carreras Spendengala gab Miss Germany Soraya Kohlmann einen Einblick in ihre Gefühlswelt.
Nach der José Carreras Spendengala gab Miss Germany Soraya Kohlmann einen Einblick in ihre Gefühlswelt.

Leipzig/München - Huch, was ist denn mit Miss Germany los? Eigentlich wollte die Leipzigerin Soraya Kohlmann (19) nur von ihren Erlebnissen auf der José Carreras Gala berichten, doch dann platzte es förmlich aus ihr heraus.

In Ihrer aktuellen Instagram-Story gibt Soraya einen seltenen Einblick in ihre Gefühlswelt: "Ich habe jetzt echt an diesem Abend von so schlimmen Schicksalen erfahren. Da ist mir bewusst geworden, über was für Sachen ich mich manchmal beschwere und wie blödsinnig das eigentlich ist."

Was ist passiert? Leipzigs Miss Germany half am Donnerstagabend in München mit zahlreichen weiteren Stars dabei, Spenden für die José Carreras Leukämie-Stiftung zu sammeln.

José Carreras (71), Soraya Kohlmann und die anderen Stars und Sternchen machten einen hervorragenden Job. Insgesamt kamen 3,2 Millionen Euro für einen guten Zweck zusammen.

Nach dem Event, im Hotel, wurde Soraya bewusst, dass Geld und Ruhm nicht alles ist: "Mir wird an solchen Abenden immer noch mal besonders bewusst, wie wichtig Gesundheit eigentlich ist und dass man sich so unfassbar glücklich schätzen kann, wenn man selber und vor allem seine Familie gesund ist", verriet die 19-jährige Leipzigerin. "Denn ich glaube es gibt nichts Schlimmeres, als einen wichtigen Menschen an so eine Krankheit zu verlieren."

Bewegende und aufrichtige Worte von Leipzigs Schönheitskönigin.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0