Bauarbeiten im MRB-Netz: Strecke zwischen Leipzig und Chemnitz betroffen

Leipzig - Pendler zwischen Leipzig und Chemnitz aufgepasst! Wegen Bauarbeiten müsst Ihr bis zum 8. Mai auf Busse umsteigen.

Zwischen Leipzig und Chemnitz müssen Zugfahrer auf Schienenersatz-Buss umsteigen. (Symbolbild)
Zwischen Leipzig und Chemnitz müssen Zugfahrer auf Schienenersatz-Buss umsteigen. (Symbolbild)  © Maik Börner

Wie die Mitteldeutsche Regiobahn (MRB) am heutigen Montag mitteilte, geht es auf der Strecke zwischen Geithain und Chemnitz vorerst nicht weiter mit den Zügen. Bereits ab den frühen Abendstunden des 29. Aprils gelten deshalb abweichende Fahrtzeiten.

Bei ausgewählten Fahrten jeweils am Abend und in der Nacht werden alle Passagiere mit Schienenersatzverkehr-Bussen weiter transportiert. Die Haltestellen befinden sich jeweils unmittelbar an den bekannten Zughaltepunkten.

Auch im Leipziger Stadtverkehr sowie auf ausgewählten Straßenbahn- und Buslinien kommt es ab heute zu Änderungen. Auf der Dresdner Straße sorgt eine Baustelle für Behinderungen.

Wegen einer Baustelle geht es ab Geithain nicht weiter. (Symbolbild)
Wegen einer Baustelle geht es ab Geithain nicht weiter. (Symbolbild)  © DPA

Titelfoto: Maik Börner

Mehr zum Thema Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0