Fahrer gerät in Gegenverkehr und rammt zwei Autos, drei Personen verletzt

Leipzig - Am Donnerstagnachmittag kam es zu einem schweren Unfall auf der B87. Ein 59-Jähriger geriet in den Gegenverkehr und brachte dabei zwei weitere Fahrer in Gefahr.

Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.
Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.  © DPA

Der 59-Jährige war gegen 16.15 Uhr in seinem Ford Mondeo aus Doberschütz in Richtung Mockrehna unterwegs. Wie die Polizei am Freitagmorgen berichtete, kam der Fahrer dann aus bisher unbekannten Gründen von der Fahrbahn ab.

Auf der Gegenfahrbahn touchierte er dann zunächst ein entgegenkommenden Hyundai, dann den dahinter fahrenden Mercedes. Dieser geriet ins Schleudern und überschlug sich, sodass er auf dem Dach im Straßengraben liegen blieb.

Der Unfallverursacher, der 42-jährige Hyundai-Fahrer und die 50-jährige Mercedes-Fahrerin wurden leicht verletzt und mussten in Krankenhäuser verbracht werden.

Der Sachschaden ist bisher unbekannt. Die Verkehrspolizei ermittelt zur Unfallursache.

Drei Personen wurden bei dem Unfall auf der B87 verletzt.
Drei Personen wurden bei dem Unfall auf der B87 verletzt.  © DPA

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0