Mr. Germany beschwert sich über zu kleinen Auftritt bei "In aller Freundschaft"

Leipzig - In der Folge 868 ("Hundstage") von der beliebten TV-Serie "In aller Freundschaft" hat sich ein Leipziger Promi eine Nebenrolle ergattern können. Für den amtierenden Mr. Germany war diese Rolle allerdings etwas zu klein.

Mit seiner Rolle bei "In aller Freundschaft" ist Sasha Sasse nicht wirklich zufrieden.
Mit seiner Rolle bei "In aller Freundschaft" ist Sasha Sasse nicht wirklich zufrieden.  © Sebastian Kiss

Am 17. September flimmerte die Folge "Hundstage" zum ersten Mal in der ARD über die deutschen Bildschirme. Darin spielt Sasha Sasse einen namenlosen Bademeister und Imbissbudenbesitzer am Nordstrand des Cospudener Sees - inklusive sexy Klebetattoo am Oberarm (TAG24 berichtete). Gegenüber TAG24 sagte eine MDR-Sprecherin damals: "Es handelt sich hierbei um eine Mini-Sprechrolle als Episodennebenrolle. Namen gibt es für solche Nebenrollen nicht."

Das scheint "Mr. Germany" im Nachhinein aber gar nicht zu gefallen. In einer Instagram-Story wendet er sich deswegen mit einer ungewöhnlichen Bitte an seine Fans. "Ich hab in meiner 'IaF'-Folge das gleiche Problem wie Jared Leto als Joker in 'Suicide Quad' - ich bin leider viel zu wenig zu sehen", bedauert der 27-jährige Leipziger. Um das zu ändern, verlinkt er seinen Followern die beiden Filmsequenzen, in denen er in "Hundstage" zu sehen ist. "Wenn die Leute beim MDR sehen, dass die Folge mit Sasha Sasse gut geklickt wird, wird meine Rolle vielleicht noch ein bisschen größer geschrieben", hofft das Male Model.

Ein bisschen größenwahnsinnig? Tatsächlich sind die Szenen, in der Sasha Sasse als Imbissbudenbesitzer auftaucht, nur wenige Sekunden lang, er spricht genau einen Satz und ist meist nur im Hintergrund zu sehen. Aber vielleicht wartet ja auch eine Karriere in der Sachsenklinik auf den hilfsbereiten Bademeister?

Denn wenn die Fans das Video tatsächlich eifrig klicken, gibt es vielleicht noch eine zweite Chance für Mr. Germany...

Sasha Sasse spielt einen Imbissbudenbesitzer am Nordstrand des Cospudener Sees.
Sasha Sasse spielt einen Imbissbudenbesitzer am Nordstrand des Cospudener Sees.  © Sebastian Kiss/ MDR

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0