Nach Ärger um Afd-Künstler: Das ist der neue Termin der Jahresausstellung

Leipzig - Nach langem Hin und Her steht nun doch das Datum der Eröffnung der diesjährigen Jahresausstellung fest. Das berühmte Kunst-Event war zunächst komplett abgesagt worden.

Seit einigen Jahren gibt sich Axel Krause ungewohnt politisch.
Seit einigen Jahren gibt sich Axel Krause ungewohnt politisch.  © dpa/Screenshot Facebook/ Axel Krause

Die Eröffnung der Jahresausstellung ist am Mittwoch, dem 12. Juni, teilten die Organisatoren des Events bereits am Freitag mit.

Zunächst hatte der Vorstand der Leipziger Jahresausstellung verkündet, dass das Kunst-Event in diesem Jahr nicht stattfinden würde. Die Teilnahme des Leipziger Künstlers Axel Krause (60) hatte für hitzige Debatten gesorgt.

Der 60-Jährige ist bekennender AfD-Anhänger und der Verein teilte mit, dass die öffentlichen Äußerungen des Künstlers den ethischen Grundsätzen des Vereins widersprächen.

Axel Krause wird am 12. Juni nicht zusammen mit anderen Künstlern in der Leipziger Baumwollspinnerei ausstellen.

Vom 12. bis zum 30. Juni kann die Ausstellung von Dienstag bis Freitag von 13 bis 18 Uhr, am Samstag von 11 Uhr bis 16 Uhr und am Sonntag von 14 bis 18 Uhr besucht werden.

Mehr zum Thema Leipzig Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0