Nach Vorwürfen von Janine Pink: Jetzt spricht Tobias Wegener über die Trennung!

Leipzig/Köln - Am Mittwoch platzte "Promi Big Brother"- Gewinnerin Janine Pink der Kragen und die 32-Jährige packte aus über ihren ehemaligen "Hauptgewinn" Tobias Wegener. Sie erhob schwere Vorwürfe gegen den Muskelmann, der sich nun über Instagram dazu äußert.

Janine sei für ihn immer noch ein besonderer Mensch, so der Reality-Star.
Janine sei für ihn immer noch ein besonderer Mensch, so der Reality-Star.  © Screenshot Instagram/ Fit Tobi

Er habe sie belogen, betrogen und überhaupt sei die Beziehung für ihn nur eine gute Möglichkeit gewesen, im Rampenlicht zu stehen - die Beschuldigungen, die Janine Pink ihrem Ex-Freund Tobias Wegener an den Kopf wirft, wiegen schwerer als die Hanteln, die der 26-jährige Fitness-Fan sonst stemmt.

Im SAT.1-Frühstücksfernsehen konnte die 32-jährige Influencerin ich nicht mehr zurückhalten und berichtete unter anderem, dass Tobi sie bei ihren Besuchen in Köln nicht bei sich im Bett schlafen ließ und sie nach Strich und Faden belogen haben soll (TAG24 berichtete).

Das ist natürlich nur eine Seite der Medaille, deswegen warteten Follower und Fans gespannt darauf, was der Fitness-Fan zu den Vorwürfen sagen würde. Seine Erklärung, die er am Mittwoch in seiner Instagram-Story postete, fällt mehr als nüchtern aus.

"Ich hab mich in den letzten Tagen sehr bewusst auf dieser Plattform zurückgehalten", schreibt Tobi an seine Fans gerichtet.

Er und Janine hätten sich an einem sehr ungewöhnlichen Ort kennengelernt und wollten ihre enge Verbindung aus dem "Promi Big Brother"-Haus auch nach der Sendung noch aufrechterhalten. "Heute müssen wir uns beide eingestehen, dass es für die ganz große Liebe leider nicht gereicht hat", gesteht der 26-Jährige. Er hätte ein langes Gespräch mit Janine in Leipzig gehabt, woraufhin sich die beiden getrennt hätten. "Janine wird für mich immer ein besonderer Mensch bleiben", schließt der Muskelmann seine "Erklärung", die sich fast ein bisschen wie diktiert liest.

Tobi von Veranstaltung mit Janine ausgeladen?

Janine Pink besuchte mit PBB-Kollegin Ginger Costello Wollersheim eine Veranstaltung in Berlin - zu der ihr Ex Tobi nicht mehr eingeladen war.
Janine Pink besuchte mit PBB-Kollegin Ginger Costello Wollersheim eine Veranstaltung in Berlin - zu der ihr Ex Tobi nicht mehr eingeladen war.  © Screenshot Instagram/ Janine Pink

Ob jetzt andere Frauen im Spiel waren oder Tobi die Beziehung eiskalt vor seinem Einzug in den PBB-Container "geplant" hat, darauf geht der Neu-Single nicht ein. Fakt ist, dass er sich mit seinem Verhalten wohl ins eigene Bein geschossen hat, denn die meisten Kollegen und gemeinsamen Bekannten schlagen sich auf Janines Seite.

Laut dem Nachrichtenmagazin Promiflash soll Tobi sogar schon von einer Veranstaltung in Berlin ausgeladen worden sein, zu der die beiden eigentlich als Paar auf der Gästeliste standen. "Ich habe gesagt: Ihr müsst ihn nicht ausladen wegen mir. Der kann gerne kommen, aber dann müsst ihr wissen, ich komme nicht, weil ich kann es einfach noch nicht. Und dann haben die gesagt: 'Na ganz klar, wir laden den aus'", zitiert die Nachrichtenseite seine Verflossene.

Dass es für eine miese Masche auch ein böses Nachspiel gibt, hätte sich Tobi ja glatt denken können...

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0