Streit um "No Cops"-Graffito: Polizei stolpert über eigene Wortwahl 2.872
Blutnacht in Hanau: Elf Tote bei Schießerei, Täter erschoss auch schwangere Frau Top Update
Unwettergefahr! Karneval wegen Sturm unterbrochen Top
Möbel Höffner überrascht alle Kunden mit dieser seltenen Aktion Anzeige
Eintracht schießt Red Bull Salzburg dank Kamada-Dreierpack ab! Top
2.872

Streit um "No Cops"-Graffito: Polizei stolpert über eigene Wortwahl

Die Polizei Sachsen hat via Twitter Stellung zum bewachten Streetballplatz mit dem entfernten No-Cops-Graffito in Connewitz bezogen, sich dabei aber unglücklich ausgedrückt.
Auf die Bewachung des Streetballfeldes am Connewitzer Kreuz angesprochen, bezog die Polizei Sachsen via Twitter Stellung.
Auf die Bewachung des Streetballfeldes am Connewitzer Kreuz angesprochen, bezog die Polizei Sachsen via Twitter Stellung.

Leipzig/Netz - Das berühmt berüchtigte "No Cops"-Graffito am Connewitzer Kreuz ist mittlerweile in aller Munde. Nun sagte das Social-Media-Team der Polizei Sachsen ganz klar, was es von diesem Schriftzug hält. Bei der Wortwahl hatten die Beamten aber kein so glückliches Händchen.

Am Sonntag kommentierte ein Twitter-Nutzer einen Bericht über das Graffito mit den Worten: "Hey @PolizeiSachsen so viel Aufmerksamkeit bei Flüchtlingsheimen, das wäre ne prima Sache."

TAG24 hatte darüber berichtet, dass das Streetballfeld am Connewitzer Kreuz mittlerweile durchgehend von der Polizei bewacht wird. Die Stadt hat das "No Cops"-Graffito bereits fünfmal entfernt.

Das Social-Media-Team der sächsichen Polizei nahm Stellung zu dem Tweet und antwortete: "Wenn es dort keinen Polizeirassismus mehr gibt, können wir uns auch um andere Sachen kümmern."

Fürsprecher würden diesen Tweet sicher als klare Kante bezeichnen. Auf Twitter monierten aber zig Nutzer die Aussage des Social-Media-Teams, zum Teil äußerst polemisch.

Dabei verwiesen viele auf die eigentliche Definition des Begriffs "Rassismus."

Die Stadt hat das umstrittene No-Cops-Graffito mittlerweile fünfmal entfernen lassen. (Archivbild)
Die Stadt hat das umstrittene No-Cops-Graffito mittlerweile fünfmal entfernen lassen. (Archivbild)

Die Polizei bekräftigte ihre Aussage zunächst noch mit dem Hinweis, dass das Graffito eine No-Go-Area für Polizisten propagiere. Außerdem erwähnte sie, dass die Polizisten auf dem Posten unweit vom Connewitz Kreuz schon mehrmals Zielscheibe von Übergriffen gewesen seien.

Aber kurze Zeit später setzte sich dann auch beim Twitter-Team der Polizei die Erkenntnis durch, dass das Wort "Polizeirassismus" unglücklich gewählt war.

Auf die Anmerkung eines Nutzers, dass "Polizeifeindlichkeit" wohl der bessere Ausdruck gewesen wäre, antworteten die Beamten: "Sie haben recht. Die Begriffswahl war zur Verdeutlichung des Problems nicht passend und zu hoch gegriffen."

Später gab das Twitter-Team auf Nachfrage noch einmal zu, dass es ein Fehler war, "dieses Problem und die Situation so zu bezeichnen".

Was aber bleibt, ist die Aussage, dass die sächsische Polizei auch in Leipzig-Connewitz weder Feindbild noch Zielscheibe sein möchte.

Fotos: Ralf Seegers/Screenshot Twitter, DPA

Ausnahmezustand bis Samstag bei MEDIMAX Schwentinental Das ist der Grund! 2.293 Anzeige
Zwischenrufe bei Schweigeminute für Hanau-Opfer: Eintracht-Fans reagieren prompt Top
Tesla darf Rodung fortsetzen: Giga-Fabrik kann kommen 794
5 Tage Rom mit Direktflügen für nur 199 Euro: Hier geht's zur Buchung! 4.216 Anzeige
Tödlicher Unfall: Frau stürzt in Köln-Ehrenfeld ins Gleis 719
Streit hinter Supermarkt: Frau (†36) ist tot, zwei Männer in Polizeigewahrsam 5.242
Hier bekommt ihr drei Tage hohe Rabatte auf alle frei geplanten Küchen 2.363 Anzeige
Tragisches Unglück: Lawinenabgang kostet zwei Deutsche das Leben 1.666
Typ will Fast-Food-Restaurant überfallen, doch die einzigen Gäste sind Polizisten! 2.446
Wer sich hier bewirbt, bekommt bis zu 6.500 Euro auf die Hand! 20.887 Anzeige
Staatsschutz ermittelt nach Sprengkörper-Fund an KZ-Gedenkstätte 962
Coronavirus im Ticker: Finden die Olympischen Spiele 2020 in London statt? 159.806 Update
Mann in Moschee niedergestochen: Tat geschah während des Gebets 2.154
In Karnevalsstimmung? Hier müsst Ihr unbedingt hin! 2.802 Anzeige
Blutnacht von Hanau mit 11 Toten: Boris Palmer spricht auch über AfD und Linke 2.360
Terminkollision! Was wird mit John Kelly zum "Let's Dance"-Auftakt? 1.821
Pink Floyd Tribute-Show in Hamburg: So bekommt Ihr kostenlose TIckets! 1.334 Anzeige
"Neurechte Plattformen": Roland Tichy unterliegt Claudia Roth 5.495
Bettler sorgt in Innenstadt für Unruhe, schlägt mit Krücke auf Polizeibeamte ein 2.391
Für nur einen Tag sind hier alle Artikel ganze 30% günstiger! 4.626 Anzeige
Neues Hertha-Stadion: Windhorst will Arena mit 90.000 Fans! 647 Update
"Respektlos!": Davon erfuhr Bachelor-Kandidatin Leah erst nach den Dreharbeiten 9.740
Darum solltet Ihr bis Rosenmontag dringend zu diesem Markt 2.329 Anzeige
Atalanta Bergamo rockt die Champions League! Wer ist dieser starke Außenseiter? 701
Millionen-Besucherrekord: So beliebt ist Brandenburg geworden 86
Nur drei Tage gebe ich Euch 33% Rabatt auf ganz viele Artikel! 3.678 Anzeige
Nach 47 Jahren: Verlorener Ring von US-amerikanischer Witwe in Finnland gefunden 1.713
"Emerade": Notfall-Pens für Allergiker von Fehler betroffen 699
Rewe ruft Weintrauben zurück: Vom Verzehr wird dringend abgeraten 23.178
Hund einstimmig zum Bürgermeister gewählt 1.046
Kündigungen bei Airbus: Über 2300 Stellen stehen auf der Kippe 727
Es geht um versuchte Tötung! Polizei fahndet nach diesem Mann 6.717
Schock-Foto! Was ist mit Daniela Katzenbergers Haut passiert?! 2.616
FC Bayern: SC Paderborn vor Augen, CL-Kracher gegen FC Chelsea im Hinterkopf 355
Mitgefühl aus Berlin: Schweigeminute für Hanau-Opfer im Abgeordnetenhaus 401
Stieftochter enthauptet: Gesteht der 55-Jährige die schreckliche Tat? 2.333
Lehrer experimentiert: 14-Jähriger im Chemie-Unterricht verletzt 830
BVB mit neuem Brustsponsor: So köstlich reagiert Erzfeind Schalke 04! 4.600
Erotik-Szene lockt: Tochter von Steven Spielberg will heiße Videos drehen! 777
Hundewelpe kann nicht laufen, Taube nicht fliegen: Jetzt sind sie die besten Freunde! 2.786
Dramatischer Fieberkrampf! Polizisten retten Kind (2) mit Zitronensaft 8.299
BVB: Nach dem Königsklassen-Coup ist vor der Bundesliga-Revanche gegen Bremen! 661
RTL-Moderatorin Katja Burkard verletzt sich bei Skiunfall 3.915
Teilnehmer für neue Gay-Show bei RTL gesucht 2.066
Diese mysteriöse Nachricht erschreckt Samsung-Nutzer 2.915
Micaela Schäfer findet Schwangere unsexy: Anne Wünsche kann's verstehen! 1.644
Anna von Treuenfels im TAG24-Interview: FDP will kein grünes Versuchslabor 111
Wird GEZ teurer? Rundfunkbeitrag soll bis Januar 2021 steigen 3.654
Kameramann des Erfolgsfilms "Das Boot" will nachträglich Geld erstreiten 727
Frauenleiche in Koffer versteckt: Ehemann muss in den Knast 1.580
"Ich habe es wieder getan!": Große Überraschung bei Katarina Witt 5.906
Fix: Darum durfte Barca Braithwaite nach Ablauf der Transferperiode verpflichten 1.025 Update
Nach Blutnacht in Hanau: Innensenator Geisel will Sicherheitslage in Berlin prüfen! 272
"Bitte lasst das bleiben!" Leipziger Arzt warnt vor "Skullbreaker-Challenge" 25.870