Kokelei beim Training: Unbekannte setzen Turnhalle in Brand

Die Feuerwehr war schnell vor Ort und löschte den Schmorbrand. (Symbolbild)
Die Feuerwehr war schnell vor Ort und löschte den Schmorbrand. (Symbolbild)  © Ralf Seegers

Leipzig - Die Polizei sucht nach Zündlern: Während am Dienstagabend eine Fußballmannschaft in der Sporthalle am Rabet trainierte, legten Unbekannte an der Halle ein Feuer.

Eine Passantin (19) hatte den Rauch gegen 21.10 Uhr im Außenbereich der Anlage in der Konradstraße bemerkt und die Polizei informiert.

Schnell waren Einsatzkräfte der Polizei und der Feuerwehr vor Ort. Der an der Gebäudeseite entstandene Schmorbrand wurde schnellstens gelöscht.

Bis in Innere der Halle hatte das Feuer durchdringen können: Die Sportler bemerkten während ihrer Trainingseinheit starken Rauch oberhalb der Wandverkleidung im Bereich der Oberlichtfenster.

Glücklicherweise wurde bei dem Vorfall niemand verletzt. Die Höhe des Sachschadens kann noch nicht beziffert werden. Die Turnhalle ist vorerst gesperrt.

Zeugen, die Hinweise zum Tathergang und/oder den Tätern liefern können, werden gebeten, sich bei der Polizeidienststelle Leipzig-Zentrum, Ritterstraße 19-21, 04109 Leipzig, Tel. (0341) 7105-0, zu melden.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0