Oberlungwitzerin spielt bei "In aller Freundschaft" mit

Leipzig/Oberlungwitz - Dr. Heilmann, übernehmen Sie! Seit 20 Jahren retten die Ärzte der "Sachsenklinik" Leben und kümmern sich auch um die kleinen Wehwehchen ihrer Patienten.

Verletzt bei einer Massenpanik während eines Konzerts: Komparsin Franziska Görner (30, 2.v.l.) bekam jede Menge Schürfwunden geschminkt und einen Gips an den Arm.
Verletzt bei einer Massenpanik während eines Konzerts: Komparsin Franziska Görner (30, 2.v.l.) bekam jede Menge Schürfwunden geschminkt und einen Gips an den Arm.  © Ralf Seegers

TAG24 hat zum Jubiläumsdreh eine Komparsin begleitet, die ihren Stars hinter den Kulissen von "In aller Freundschaft" ganz nah kommen durfte.

Bereits 7.30 Uhr ging's los für Franziska Görner (30) aus Oberlungwitz. Sie hatte sich mit gut 900 Anderen um 20 Komparsen-Rollen beim Dreh zum 20. Geburtstag der Erfolgsserie beworben. "Dass ich am Ende wirklich ausgewählt werden würde, hätte ich nie gedacht. Ich bin von Anfang an Fan, habe die Serie früher immer mit meiner Mama geschaut. Jetzt muss mein Mann mitgucken."

Am Set geht es recht hektisch zu: "Probe 1", brüllt der Aufnahmeleiter. "Die Statisten bitte hier her." Und schon ist Franziska mittendrin. Gerade wird in der Notaufnahme gedreht, die Verletzten werden eingeliefert. Eine von ihnen: Franzi mit "verletztem" Arm.

"Es ist total spannend zu sehen, wie hier gearbeitet wird", sagt Franziska, "und alle Schauspieler mal live zu erleben. Die stehen einfach neben einem, man kann auch mal ein kurzes Gespräch führen. Die sind alle total sympathisch." Immer wieder wird geprobt, irgendwann heißt es dann aber tatsächlich: "Und bitte!", vom Regisseur Mathias Luther. Thomas Rühmann (63) - er spielt seit 20 Jahren die Rolle des Dr. Roland Heilmann - nimmt die Verletzten in Empfang. Sein Kollege Bernhard Bettermann (53) alias Dr. Martin Stein, hilft dabei. "Um hier dabei sein zu können, habe ich mir extra Urlaub genommen", sagt Franziska. "Auch wenn die Armschiene ziemlich drückt, ich find's großartig hier."

Voraussichtlich am 23. Oktober wird die Jubiläumsfolge ausgestrahlt, fast genau 20 Jahre nachdem die allererste Folge der Arztserie im Fernsehen zu sehen war. "Ich werde mit meiner ganzen Familie vor dem Fernseher sitzen und die Folge schauen", sagt Franziska. "Das ist schon jetzt fett im Kalender markiert."

Erinnerungsfoto am Ende des Drehtags: Andrea Kathrin Loewig (51, Dr. Kathrin Globisch), Julian Weigend (46, Dr. Kai Hoffmann), Arzu Bazman (40, Oberschwester Artu Ritter) und Komparsin Franziska Görner (Mitte).
Erinnerungsfoto am Ende des Drehtags: Andrea Kathrin Loewig (51, Dr. Kathrin Globisch), Julian Weigend (46, Dr. Kai Hoffmann), Arzu Bazman (40, Oberschwester Artu Ritter) und Komparsin Franziska Görner (Mitte).  © Ralf Seegers

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0