Horror! Frau findet Ehemann und Freund tot in der eigenen Sauna

TOP

Bad Aibling: Fahrdienstleiter muss ins Gefängnis

TOP

Nach Mord an Studentin: SPD-Politiker greift Polizeigewerkschafter an

TOP

Was macht denn Cristiano Ronaldo hier?

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
2.732

Sachsen-Asse berichten: Unmengen an Chlor im Olympia-Becken von Rio

Rio De Janeiro - In 61 Tagen beginnen die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro. Die Leipziger Kanuslalom-Asse Jan Benzien und Franz Anton waren bereits mehrfach in Brasilien, um auf der Wettkampfstrecke zu trainieren. Die Eindrücke der Zweier-Canadier-Weltmeister sind zwiespältig
Wer viel trainiert, muss auch was essen. Die deutschen Slalom-Asse testeten sogar den Straßenimbiss.
Wer viel trainiert, muss auch was essen. Die deutschen Slalom-Asse testeten sogar den Straßenimbiss.

Von Enrico Lucke

Rio de Janeiro - In wenigen Wochen beginnen die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro. Die Leipziger Kanuslalom-Asse Jan Benzien und Franz Anton waren bereits mehrfach in Brasilien, um auf der Wettkampfstrecke zu trainieren. Die Eindrücke der Zweier-Canadier-Weltmeister sind zwiespältig...

„Also die Menschen sind sehr nett und aufgeschlossen“, berichtet Anton. „Die Landschaft ist wahnsinnig toll, ich kann mich gar nicht sattsehen.“

Selbstverständlich hat der 26-Jährige die landestypischen Speisen probiert und für gut befunden. Unweit des olympischen Wildwasserkanals gibt‘s eine kleine Bar, in der die Asse mittags gegessen haben. Rote-Bete-Salat, Knoblauch-Spaghetti oder schwarze Bohnen mit Reis, Fleischbällen und Nudelsalat.

Der 270 Meter lange Wildwasserkanal weckt bei den Leipziger Weltmeistern Franz Anton (l.) und Jan Benzien die Vorfreude auf die Olympischen Spiele.
Der 270 Meter lange Wildwasserkanal weckt bei den Leipziger Weltmeistern Franz Anton (l.) und Jan Benzien die Vorfreude auf die Olympischen Spiele.

Ein Essen kostet mit Getränk 15 Real, macht rund vier Euro. „Und es schmeckt gut“, sagt Franz. „Ich habe die Erfahrung gemacht, die kleinen, einfachen Bistros bieten bessere Qualität als die richtigen Restaurants, weil die Mütterchen ihre Essen frisch kochen.“

Aber es gibt eben auch die Schattenseiten. „Die Unterschiede zwischen Arm und Reich sind hier extrem“, findet Benzien.

„Das Olympiagelände, wo unter anderem das Olympische Dorf und die Sportstätten sowie das Deutsche Hause sind, liegen im Reichenviertel Barra. Dort ist alles schick. Die Straßen haben sogar Fahrbahnmarkierungen. Aber wir habe eben auch die Dritte Welt gesehen.“

In einem der Armenviertel war ein Pavillon aufgebaut. Darunter zwei, drei Schränke, ein Wasserfass daneben und ein Mann wartete auf Kundschaft.

Jan Benzin (l.) und Franz Anton finden den Chlor-Eimer-Berg sehr lustig. Zumindestens ist ihr Wasser so fast keimfrei.
Jan Benzin (l.) und Franz Anton finden den Chlor-Eimer-Berg sehr lustig. Zumindestens ist ihr Wasser so fast keimfrei.

„Wir wussten anfangs nicht, was das ist. Es stellte sich heraus, es war eine Autolackiererei“, so Franz.

Und sie wurden Zeugen, wie auf dem Weg zum Training in der Nähe von Favelas plötzlich zwei bewaffnete Männer aus einem Auto sprangen und zwei andere aus einem Auto zum Aussteigen zwangen.

Neben den bekannten Problemen stellt sich auch die Frage, ob die Sportstätten und Infrastruktur rechtzeitig fertig werden?

„Am Kanupark gibt‘s noch nicht mal Umkleiden für uns Sportler, nur ein paar Duschen direkt am Ausstieg“, berichtet Franz.

Und Jan fügt ironisch hinzu. „Aber wenigstens haben wir keine Probleme mit verschmutztem Wasser. Dafür sorgen Unmengen an Chlor, die hineingekippt werden.“ Berge an Kanistern stehen direkt neben der Strecke. „Der eine oder andere wird wohl im Wasser sein“, scherzt der 33-Jährige süffisant.

Das Problem der Anlage ist, es fließt kein Frischwasser zu. „Seit November ist das selbe Wasser drin und schon eine Menge verdunstet“, so Franz. Sein Zweier-Partner ist aber sicher:

„Die Sportstätten werden alle fertig, zwar im Rio-Stil und sie werden nicht lange halten, aber für die TV-Bilder wird alles schick sein und wir werden schöne Spiele erleben.“

Nach einer kleinen Bergkraxeltour haben Franz Anton, Jan Benzien und ihr Leipziger Vereinskollege David Schröder den Ausblick auf Rio de Janeiro genossen.
Nach einer kleinen Bergkraxeltour haben Franz Anton, Jan Benzien und ihr Leipziger Vereinskollege David Schröder den Ausblick auf Rio de Janeiro genossen.
Unglaublich! So sieht in Rio eine Autolackiererei auf der Straße aus.
Unglaublich! So sieht in Rio eine Autolackiererei auf der Straße aus.
Extremer Kontrast: Am Strand das Nobelviertel, am Berghang die Armenviertel.
Extremer Kontrast: Am Strand das Nobelviertel, am Berghang die Armenviertel.

Fotos: Franz Anton

Aus Knast geflohener Vergewaltiger nach zehn Jahren gefasst

NEU

So reagiert sexy Emily Ratajkowski auf Nacktbilder-Klau

NEU

Wie kriminell sind Sachsens Flüchtlinge wirklich?

NEU

Böllerverbot in Düsseldorf zu Silvester

1.725

Angler entdeckt gestohlenes Postauto unter Eisdecke

3.097

Paar baut Riesenbett, um mit acht Hunden schlafen zu können

1.299

Unglaublicher Auftritt! Tay brachte Andreas Bourani fast zum Weinen

847

Beziehungsdrama? Polizei findet drei Tote in Wohnhaus 

2.597

Jan Böhmermann ist Mann des Jahres 

928

Schock! Gasflasche explodiert auf Weihnachtsmarkt

10.287

Italien droht nach Renzis Scheitern bei Volksentscheid eine Krise 

925

Zwei Tote! Mann springt aus Fenster, Frau stirbt im Schlafzimmer

4.284

Verfassungsschutz warnt vor dieser Rechts-Partei in Sachsen

6.817

Ratet mal, was MDR-Star Anja Petzold sammelt!

556

Aschenbrödels Prinz schenkt sich zu Weihnachten ein Baby!

2.043

Beates Herz gebrochen: Hat ihr Traummann sie nur ausgenutzt?

13.722

Drittliga-Kicker rastet komplett aus und schlägt wild um sich

6.979

Sie schrieb einen bösen Brief an ihre Nachbarn und bekam diese Antwort

14.037

Stuttgart schmettert den DSC zum dritten mal weg

549

Bielefelder versuchen, Würstchen mit Grill in Küche zu räuchern!

449

Müssen deutsche Männer bald auf nackte Playmates verzichten?

3.555

Prevc siegt in Klingenthal: DSV-Adler enttäuschen

1.070

Diese Dresdnerin ist ins Weihnachtsland ausgewandert

2.986

Überraschendes Ergebnis: Hofer verliert Präsidentschaftswahl

4.028

Vorm Spiel gegen Dynamo: KSC feuert Trainer Oral

3.389

So tickt die Jugend wirklich! Das sollten Eltern über ihre Kinder wissen

5.670

Tokio Hotel machen ihren Fans ein riesen Geschenk

2.927

Unfassbar! Familien mit Kindern gaffen nach Unfall

4.382

Simone Thomalla versteckt eine Verletzung hinter ihrer Augenklappe

3.814

Polizist soll Freitaler Terror-Gruppe geholfen haben

3.774

Thor Steinar-Laden Stunden nach Eröffnung dicht gemacht

28.923

Ob Richard Lugner bei diesen Fotos die Scheidung bereut? 

7.896

Dynamofans verwüsten Zug auf dem Weg nach München

13.314

Teenager erschießt Mutter und Bruder im Schlaf

3.097

Diese Frau aus OWL ist das neue Gesicht der Bundeswehr

953

Schock für Fans von Joko & Klaas: Ihre Sendung wird eingestampft

22.172

Bürgermeisterin und zwei Journalistinnen in Restaurant getötet 

5.415

Details zum Familiendrama: So ermordete die Mutter ihre Familie

7.123

Heiß! So sieht die junge Jenny aus "Forrest Gump" heute aus

8.454

Diese Megastars kommen zu Helenes großer Weihnachtsshow

5.259

Fotograf veröffentlicht unerlaubt Nacktfotos von berühmter Schönheit

9.139

Hier zeigen die geschlagenen Schalke-Spieler, was sie von RB Leipzig halten

29.552

Hanka Rackwitz im Dschungel? Das hält ihre Familie davon

6.609