Zwei Einbrüche ins Paunsdorf-Center, Täter erbeuten Tausende Euro

Leipzig - In zwei Geschäften des Paunsdorf-Centers im Nordosten der Messestadt wurde am Wochenende eingebrochen. Gut möglich, dass es die gleichen Täter waren.

© Facebook/Paunsdorf Center Leipzig

Nach Polizeiangaben ereigneten sich die Einbrüche zwischen Samstagabend, gegen 20.30 Uhr und Montagmorgen, 8 Uhr.

Über den Parkplatz sollen die Unbekannten vermutlich durch eine Hintertür in den Lagerbereich eines Schuhgeschäfts gelangt sein.

"Dort durchwühlten sie alle Spinte des Personals und es gelang ihnen, einen Tresor, in dem die Tageseinnahmen eingeschlossen wurden, zu öffnen", so Polizeisprecherin Mariele Koeckeritz. Rund 4800 Euro Bargeld verschwanden so.

In der Nacht zu Samstag verschafften sich die Täter zudem Zutritt in ein Eiscafé, indem sie die Tür zum Parkplatz aufbrachen. Koeckeritz: "Anschließend durchsuchten sie den Gastronomiebetrieb und hebelten weitere Türen auf, um in den Personalbereich zu gelangen." Hier wurden etwa 800 Euro Bargeld entwendet.

Da beide Geschäfte videoüberwacht sind, existieren Aufnahmen der Taten, die jetzt ausgewertet werden.

Mehr zum Thema Leipzig Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0