Wer sich hier den Bauch mit Pizza vollschlägt, hilft Menschen in Not

Jede Menge Pizza für den guten Zweck: Helft, das Pizza LAB zu retten!
Jede Menge Pizza für den guten Zweck: Helft, das Pizza LAB zu retten!  © Screenshot/Facebook, Pizza LAB

Leipzig - Die Pizzeria "Pizza LAB" auf der Georg-Schwarz-Straße in Plagwitz braucht Hilfe!

Früher lautete das Motto "Eat Pizza, save the world", jetzt heißt es erst mal "Eat Pizza, save the Pizza LAB". Der Brandschutz ist Schuld: Nachdem wegen einer Ruhestörung das Ordnungsamt auf die vegane Pizzeria aufmerksam geworden war, ergaben sich auf einmal noch ganz andere "Baustellen".

Bis zu 7000 Euro müssen die Betreiber zusammenraffen - für eine ordentliche Brandschutzdecke und die ordnungsgemäße Prüfung durch einen Brandschutzplaner. Der muss in die sächsische Architekten- oder Ingenieurkammer eingetragen sein.

Als gemeinnütziger Verein darf die beliebte Pizzeria allerdings keine Spenden annehmen. Und das bedeutet für alle, die helfen wollen: Pizza essen, was das Zeug hält! Aber auch kreative Ideen sind gefragt. "Wenn ihr eine coole Veranstaltungsidee habt, oder coole Bands kennt, die eine Soliveranstaltung machen würden, redet mit uns", wendet sich das Pizza LAB an alle willigen Unterstützer.

Auch mit Vitamin B ist viel geholfen. Also - wer jemanden kennt, der jemanden kennt... Gesucht werden Handwerker und ein Prüfungsingenieur, der in die sächsische Architekten- oder Ingenieurkammer eingetragen ist. Auch freiwillige Hobby-Bauarbeiter und Leute, die in der Küche und hinter der Bar aushelfen, werden gebraucht.

Also - Eat Pizza, save the Pizza LAB!

© Screenshot/Facebook, Pizza LAB

Titelfoto: Screenshot/Facebook, Pizza LAB


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0