Busfahrer macht Vollbremsung: 20 Grundschüler verletzt! Top Sind Elefanten, Raubtiere & Co. bald im Zirkus verboten? Top Genickschuss! Unfall war ein kaltblütiger Mord Top Hat sich Heidi von Tom Kaulitz getrennt? Vater von Heidi Klum redet Klartext Top Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 55.025 Anzeige
9.899

Diese Menschen könnten Aufschluss im Mordfall Stefan M. (†34) geben

Fast sieben Wochen ist es her, dass Stefan M. in Leipzig-Plagwitz ermordet wurde. Können Gäste zweier Veranstaltungen
Stefan M. wurde am 1. Oktober vor seinem Wohnhaus in Leipzig-Plagwitz ermordet.
Stefan M. wurde am 1. Oktober vor seinem Wohnhaus in Leipzig-Plagwitz ermordet.

Leipzig - 46 Tage ist der Mord an Stefan M. (†34) nun schon her (TAG24 berichtete). Noch immer fehlt den Ermittlern eine heiße Spur zum Täter. Nun hat die Polizei ein Auge auf Gäste zweier Veranstaltungen am Abend des 1. Oktober geworfen.

Trotz bisher intensiv durchgeführter und umfangreicher Ermittlungen fehlen noch immer konkrete Hinweise, die die Beamten zum entscheidenden Durchbruch führen.

Am Abend des 1. Oktober, ein Sonntag, fand im "Täubchenthal" das Konzert von Rapper RIN und im "Haus Leipzig" das Kabarett "ERWIN PELZIG: Weg von hier" statt. Die Gäste könnten auf ihrem Heimweg Beobachtungen gemacht haben. Zum Tatzeitpunkt (22.15 Uhr) dürften sich den Ermittlungen zufolge einige Passanten auf den umliegenden Straßen befunden haben.

Aber auch Zeugen, die nicht bei den oben genannten Veranstaltungen anwesend waren, könnten Hinweise geben. Die Polizei fragt:

  • Wer hat den 34-Jährigen an jenem Sonntagabend in der Straßenbahn der Linie 1 oder einer anderen Straßenbahn gesehen?
  • Wer hat den Mann auf seinem Heimweg gesehen und kann zu seinen Beobachtungen Angaben machen?
  • Wer hat eine körperliche oder verbale Auseinandersetzung zwischen dem 34-Jährigen und einer anderen Person beobachtet? Es werden auch diejenigen Personen gebeten, sich zu melden, die einen Streit oder eine Tätlichkeit auch länger (Stunden oder Tage) vor der eigentlichen Tat beobachtet haben!
  • Wer kennt den 34-Jährigen und kann zusätzliche Hinweise zu seinem Lebensumfeld geben, wie z. B. Freundes- und Bekanntenkreis, Arbeits- und Freizeitumfeld und sonstigen Gepflogenheiten?

Stefan M. war am 2. Oktober trotz intensiver Rettungsmaßnahmen seinen Verletzungen erlegen. Unbekannte hatten ihn vor einem Mehrfamilienhaus in der Eduardstraße 1 gegen 22.15 Uhr angegriffen. Ersten Informationen nach war der Mann auf dem Heimweg gewesen und aus der Straßenbahn Linie 1 an der Haltestelle Könneritzstraße/Stieglitzstraße ausgestiegen.

Die Leipziger Kripo bittet daher jene Teilnehmer, die sachdienliche Hinweise geben können, sich unter der Telefonnummer (0341) 966 4 2695 oder unter der E-Mail: muk.eduard.pd-l@polizei.sachsen.de bei der Leipziger Kripo zu melden. Für sachdienliche Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen, ist eine Belohnung in Höhe von 10.000 Euro ausgeschrieben.

An dem Mehrfamilienhaus in der Eduardstraße 1 wurden Blumen niedergelegt und Kerzen angezündet.
An dem Mehrfamilienhaus in der Eduardstraße 1 wurden Blumen niedergelegt und Kerzen angezündet.

Fotos: Polizei Leipzig, Alexander Bischoff

Thomas Gottschalk scheitert am Türsteher in München Neu Mann (32) lässt sich Genitalien entfernen: Der Grund macht sprachlos Neu Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 10.335 Anzeige Frau parkt Auto aus und stürzt 5 Meter in die Tiefe! Neu Todes-Drama beim Melt-Festival: 41-Jähriger kippt beim Tanzen um und stirbt Neu Hat US-Rockstar Bruce Springsteen das Ende der DDR eingeleitet? Neu "Ich bin kein Player": Wird Andis Ehrlichkeit mit einer Rose belohnt? Neu
Beckenbauer: Einstellung der Spieler schuld am WM-Aus! Neu Mann vergewaltigt Pferd mehrfach: Vor der Polizei begründet er dies völlig absurd Neu Elefant hebt Achtjährigen mit Rüssel hoch und tötet ihn Neu
Möchtegern Botox-Arzt hält Bachelorette für unästhetisch Neu Shopping-Alarm: Das bringt der Sommerschlussverkauf 2018 Neu Nach langer Trockenphase! Jetzt droht Deutschland die Mücken-Invasion Neu So musst Du in München heißen, um eine Wohnung zu bekommen Neu Frau beobachtet Schwimmer, plötzlich ist er weg: Großeinsatz am Badesee! Neu Frisch getraut: Darum beendete die Polizei eine Hochzeitsreise Neu Wegen Mama-Diss? Sophia Thomalla will Carolin Kebekus eine reinhauen Neu Elf Schüler vergewaltigen Mädchen, bis es ohnmächtig wird Neu Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 1.923 Anzeige Erdogans verlängerter Arm: Noch eine Ditib-Moschee im Allgäu? 754 Unfassbar: Schwerer Unfall und niemand hilft dem Opfer 3.832 Hochzeitsvideo von Dagi Bee: Wer behielt beim Torten-Anschnitt die Hand oben? 430 Erwürgte 40-Jähriger seine Frau und rief dann die Polizei? 1.162 Jäger bei Erntearbeiten erschossen 4.847 Unterstützer von Holocaust-Leugnerin wollen "Todesfahrt" verhindern 2.905 In der Hauptsaison! Rügen wird für Urlauber zur Staufalle 5.898 Fahrer (19) schrottet Porsche an Straßenlaterne 248 Das war knapp: Kleinbus droht in Abgrund zu rutschen 1.183 Polizist schießt Randalierer nieder und verletzt ihn schwer 655 Update Wie kommt er drauf? Trump behauptet, sein Vater käme aus Deutschland 6.766 Bachelorette: Rafi geht sofort richtig ran, aber wird er dafür belohnt? 1.030 Bei diesem Bild von "Let's Dance"-Star Oana denken ihre Fans nur an eins 9.654 Jonathan Rhys Meyers qualmte im Flieger: Verhaftet! 735 Cool! Megastar Cher will für neues Album ABBA covern 463 Wie bitte? Kylie Jenner will ihr Baby auf Konzerte mitschleppen 586 Verwandlung von Sansa Stark: "GOT"-Star sieht jetzt ganz anders aus! 9.056 Nach antisemitischem Übergriff in Bonn folgt diese Aktion 146 Chaos im italienischen Fußball: Nächstem Club droht Zwangsabstieg! 1.540 Adios, Berlin! Ist Bonnie Strange (31) nach Ibiza ausgewandert? 1.399 Wo sind 450 gerettete Flüchtlinge geblieben? 8.188 Mit 24 Gramm Heroin im Zug erwischt: Schlosser muss in den Knast! 695 Geld zurück bei Ikea? Bald nur noch unter einer Bedingung 2.344 Facebook-Chef ist selbst Jude: Warum will er Posts von Holocaust-Leugnern nicht löschen? 534 Schon jetzt Rhythmus im Blut? Motsi Mabuse präsentiert Nachwuchs auf Instagram 13.335 Nach fünf Stunden ohne Einigung: Verhandlungen bei Halberg Guss vorerst gescheitert 847 Mehr Sport beim Bund: Soldaten müssen fitter werden 1.163 Ärzte warnen: Smartphones machen unsere Hände kaputt 2.030 Sachsens Verbraucherschützer warnen: Die fiesen Fallen der Kredit-Haie 945 Nach Asyl-Kritik: Horst Seehofer das eigentliche Opfer? 753 Die Toten Hosen bringen Bier heraus, und es ist kein Alt?! 980