Sie kamen mit einem Messer: Brutales Teenie-Trio überfällt Pärchen am Karl-Heine-Kanal!

Leipzig - Gleich zweimal wurde die Polizei in der Nacht zum Dienstag in den Leipziger Westen gerufen. Mehrere Jugendliche trieben Am Kanal ihr Unwesen.

Das Trio schlug am Karl-Heine-Kanal zu. (Archivbild)
Das Trio schlug am Karl-Heine-Kanal zu. (Archivbild)  © DPA, Jan Woitas

Zum einen griffen drei Jugendliche ein Pärchen (w, 21 und m,22) an, das etwa auf Höhe Erich-Zeigner-Allee/ Am Kanal spazieren war.

Erst hatte das nur Trio nach Zigaretten gefragt, danach versuchten die Teenies allerdings, den Rucksack des 22-Jährigen zu entreißen.

Als dieser das nicht mitmachte, drückten sie ihm eine brennende Zigarette an den Kopf.

Zwei der Täter schlugen auf ihn ein, während der andere die junge Frau davon abhielt, einzugreifen. Ihr Opfer allerdings hielt weiterhin seinen Rucksack fest und so verschwanden die Teenies auf Fahrrädern.

Nur wenige Stunden später ereignete sich ein ganz ähnlicher Fall etwa auf Höhe Credestraße.

Ein 19-jähriges Mädchen und ein 20-Jähriger wurden gegen zwei Uhr nachts von drei Jugendlichen wegen einer Zigarette angesprochen.

Kurz darauf wurden die Täter allerdings aggressiv und forderten Geld von dem Pärchen. Als die beiden und ein Freund (20), der inzwischen hinzugekommen war, sich weigerten, wurden sie von dem Trio mit einem Messer bedroht. Außerdem schlugen die Angreifer zu.

Gleich zweimal wurde die Polizei in der Nacht zu Dienstag in den Leipziger Westen gerufen. (Symbolbild)
Gleich zweimal wurde die Polizei in der Nacht zu Dienstag in den Leipziger Westen gerufen. (Symbolbild)  © DPA

Aus Angst übergab die 19-Jährige den Tätern einen zweistelligen Bargeldbetrag. Außerdem nahmen die Jugendlichen noch ein Handy mit, das auf einer Bank gelegen hatte. Danach verschwanden sie auf Fahrrädern.

Die Polizei schließt nicht aus, dass es sich bei den beiden Fällen um das gleiche Täter-Trio handelte. Die Jugendlichen können wir folgt beschrieben werden:

1. Person (Raucher):

  • ca. 1,70 m groß, 16 - 17 Jahre alt, normale Gestalt
  • dunkle Haare, an den Seiten kurz, oben länger und zur Seite gegelt - dunkle Augen
  • Bekleidung: schwarze Trainingsjacke , schwarze Jogginghose
  • schwarze Bauchtasche
  • sprach deutsch mit Slang (nicht näher beschreibbar)

2. Person:

  • 1,75 bis 1,80 m groß, 16 - 17 Jahre, dünne Gestalt
  • südländisches Aussehen, braune Augen, schwarze Haare
  • Bekleidung: schwarze Trainingsjacke, schwarze Jogginghose, schwarzes Cup - trug ebenfalls eine schwarze Bauchtasche
  • sprach deutsch mit Akzent

3. Person (mit Messer):

  • ca. 1, 65 m groß, 16 - 17 Jahre, dünne bis normale Gestalt
  • heller Teint, blonde Haare, leichte Schüttelfrisur
  • blaue Augen
  • Bekleidung: graues Sweatshirt mit schwarzer Schrift, helle knielange Jeans - schwarze Bauchtasche
  • sprach deutsch

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei, Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig, Tel. 034196646666, entgegen.

Mehr zum Thema Leipzig Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0