Wann ist dieser Streit zu Ende? CDU äzt auf Facebook gegen Linke

Mit diesem Post heizt die CDU-Fraktion den Streit erneut an.
Mit diesem Post heizt die CDU-Fraktion den Streit erneut an.

Leipzig - Der Streit geht in die nächste Runde: Die Stadtratsfraktionen der CDU und Linken scheinen auch so kurz vor Weihnachten keinen Frieden schließen zu wollen.

Oder wie soll man die neueste Meldung der Leipziger Christdemokraten auffassen? Auf Facebook machte die Fraktion deutlich, dass sie nichts von Karl Marx und seinen Lehren hält: "Wo Marx draufstand, war Murks drin". Dazu der Satz: "Für alle Freunde der Marx-Theorie: DAS war die Praxis!"

Wieso Marx? Der Philosoph ist seit Wochen Streitthema zwischen den beiden Parteien (TAG24 berichtete). Vor einigen Wochen beschloss der Stadtrat auf Wunsch der Linken, eine Gedenktafel zu Ehren seines Hauptwerks "Das Kapital" per Spendengeldern zu finanzieren. Seitdem herrscht dicke Luft zwischen den Fraktionen.

Erst vor zwei Tagen bezichtigte Linke-Politiker Sören Pellmann die CDU, die Leipziger Geschichte ausschließlich in "konservativen und antikommunistischen Sinne zu dominieren" (TAG24 berichtete). Auf diesen Vorwurf reagierten die Christdemokraten nun auf ihre Weise.

Eine Ende des Zoffs scheint nicht in Sicht...


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0