12-Jähriger in Leipzig von Maskierten überfallen und mit Messer bedroht

Leipzig - Am gestrigen Mittwochabend wurde ein 12-jähriger Junge in Leipzig-Miltitz von mehreren unbekannten Tätern bedroht und ausgeraubt.

Fünf maskierte Täter überfielen einen 12-jährigen Jungen in Leipzig-Miltitz. (Symbolbild)
Fünf maskierte Täter überfielen einen 12-jährigen Jungen in Leipzig-Miltitz. (Symbolbild)  © dpa, 123RF/ Bildmontage

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, war der Junge gegen 18 Uhr von der Endhaltestelle der Linie 15 in Richtung Schwarzer Weg unterwegs.

In Höhe der Brücke wurde er von fünf maskierten Personen angesprochen. Die Täter hatten Messer in der Hand und bedrohten den 12-Jährigen.

Als die Gruppe Geld forderte, übergab der Junge den Maskierten seine Kopfhörer, sein Smartphone, einen zweistelligen Bargeldbetrag sowie seine Umhängetasche.

Verletzt wurde er glücklicherweise nicht. Zwei der Täter konnte der 12-Jährige beschreiben.

Person 1:

  • ca. 165 cm groß, normale Statur
  • maskiert mit einer schwarzen Haube
  • sprach arabisch
  • bekleidet mit schwarzer Jeanshose, weißen Turnschuhen der Marke "Nike", brauner
  • Übergangsjacke mit Reisverschluss sowie einem rosa und grünen T-Shirt mit der
  • Aufschrift "Versace"
  • scheinbares Alter: zwischen 20 und 30 Jahre alt

Person 2:

  • 165 cm groß, normale Statur
  • maskiert mit einer schwarzen Haube
  • bekleidet mit grauem Jogginganzug "Nike" und weißen Turnschuhen.
  • scheinbares Alter: zwischen 20 und 30 Jahre alt

Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen schweren Raubs. Zeugen, die Hinweise zu dem Vorfall geben können, werden gebeten, sich bei der Kripo in der Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig, oder unter Tel. 034196646666, zu melden.

Titelfoto: dpa, 123RF/ Bildmontage

Mehr zum Thema Leipzig Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0