Bürgerbüro von Leipziger SPD-Politiker Holger Mann attackiert!

Gegen 1 Uhr nachts sollen die Täter zugeschlagen haben.
Gegen 1 Uhr nachts sollen die Täter zugeschlagen haben.  © Screenshot/Facebook, Holger Mann

Leipzig - Unbekannte Täter haben das Bürgerbüro des SPD-Landtagsabgeordneten Holger Mann in Leipzig attackiert.

Sie warfen mit Feuerlöschern mehrere Scheiben ein, wie ein Polizeisprecher sagte. Die Tat habe sich in der Nacht zum Donnerstag gegen 1 Uhr ereignet.

Im Internet tauchte ein Bekennerschreiben auf, das den Anschlag mit der türkischen Militäroffensive in Afrin in Verbindung bringt. Dabei wird die Haltung deutscher Politiker, vor allem der SPD, in diesem Zusammenhang kritisiert.

Der Politiker ist erschrocken über die Tat, lässt sich davon aber nicht einschüchtern: "Gerade wer Gewalt kritisiert, sollte sie nicht als Mittel einsetzen. Sie hat in der Politik und Zivilgesellschaft nichts verloren."

Mann will alles daran setzen, das Büro so schnell wie möglich wieder zu öffnen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0