Toyota und Lkw krachen zusammen, Kind wird schwer verletzt

Leipzig - Am Sonntagabend wurden drei Personen bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Auch ein Kind war unter den Unfallopfern.

Die drei Unfallopfer mussten mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.
Die drei Unfallopfer mussten mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.  © DPA

Wie die Polizei am Montagmorgen mitteilte, war der Fahrer eines Toyotas gegen 18 Uhr auf der Bundesstraße 6 in Richtung Osten unterwegs. An der Einbindung nach Wurzen bog der Mann nach links ab.

Dabei beachtete er den ihm entgegen kommenden Lkw Volvo nicht. Die beiden Fahrzeuge krachten zusammen. Bei dem Aufprall wurden beide Fahrer und auch das Kind, das auf dem Beifahrersitz des Toyotas gesessen hatte, schwer verletzt. Sie mussten in ein Krankenhaus gebracht werden.

Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 10.000 Euro. Die Polizei ermittelt.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0