Wie dreist! Jugendliche klauten Fahrrad-Polizisten die E-Bikes

Leipzig - Dreister geht‘s nicht mehr: In der Leipziger Innenstadt haben Jugendliche zwei Polizisten der Fahrradstaffel die E-Bikes geklaut.

Ein Beamter der Fahrradstaffel fährt auf seinem Polizei-Pedelec Streife. Zwei Kollegen wurden jetzt in Leipzig E-Bikes gestohlen.
Ein Beamter der Fahrradstaffel fährt auf seinem Polizei-Pedelec Streife. Zwei Kollegen wurden jetzt in Leipzig E-Bikes gestohlen.  © Steffen Füssel

Die Beamten waren am Samstagnachmittag gerade zur Anzeigenaufnahme in einem Elektronik-Geschäft am Neumarkt. Dort war ein 17-Jähriger beim Diebstahl erwischt worden. Dessen Kumpels lungerten derweil vor dem Laden herum.

Plötzlich griffen sich die Halbstarken die blau-weißen Pedelecs der Polizisten und trugen die mit internen Schlössern gegen Wegfahren gesicherten Vehikel davon.

"Kunden des Marktes sahen das und informierten unsere Kollegen, die über Funk sofort eine Bereichsfahndung auslösten", berichtete Polizeisprecher Alexander Bertram.

Weit kamen die Nachwuchs-Gangster nicht. Weil ihnen die rund 20 Kilo wiegenden E-Bikes schnell zu schwer wurden, warfen sie die Polizei-Räder in einer nahen Passage einfach ab und flüchteten. Die Pedelecs wurden dabei beschädigt.

Pech für die multinationale Gang: Hinter der Oper wurden die Jugendlichen von Beamten der Einsatzgruppe Bahnhof-Zentrum aufgespürt. Gegen einen Deutschen (17), einen Afghanen und einen Deutsch-Araber (beide 18) wird nun wegen Diebstahls und Sachbeschädigung ermittelt.

Titelfoto: Steffen Füssel

Mehr zum Thema Leipzig Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0