Randalierer auf der Eisenbahnstraße verletzt Polizisten

Leipzig - Auf der Eisenbahnstraße kam es am Samstagabend zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Mann (31) und der Polizei. Zwei Einsatzkräfte wurden dabei verletzt.

Als die Polizisten ankamen, ging der 31-Jährige auch auf sie los. (Symbolbild)
Als die Polizisten ankamen, ging der 31-Jährige auch auf sie los. (Symbolbild)  © DPA

Wie die Polizei mitteilte, hatte der 31-Jährige gegen 19.30 Uhr ein Lokal betreten. Da das allerdings noch gar nicht geöffnet hatte, wie ihn der Besitzer an, den Laden zu verlassen. Daraufhin rastete der ungebetene Gast aus und randalierte in dem Lokal.

Der Besitzer alarmierte die Polizei. Als die Beamten eintrafen, versuchte der Mann, nach der Waffe der Polizisten zu greifen. Sie brachten ihn zu Boden. Bei dem Einsatz wurden zwei Beamte verletzt.

Der 31-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht. Es soll geklärt werden, ob er womöglich unter Einfluss von Drogen stand.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0