Sie richteten einen Mann (28) im Nachtbus übel zu: Wer kennt dieses Duo?

Leipzig - Die Polizei sucht nach diesem beiden Männern!

In einem Nachtbus der Linie N3 attackierten die Männer den 28-Jährigen.
In einem Nachtbus der Linie N3 attackierten die Männer den 28-Jährigen.  © Polizei Leipzig

Das Duo steht unter Verdacht, einen Mann (28) in einem Nachtbus der Linie N3 brutal angegriffen zu haben. Laut Polizei ereignete sich der Vorfall bereits am 9. Oktober 2018.

Gegen 1.35 Uhr schlugen die beiden Männer auf den 28-Jährigen ein. Als er am Boden lag, traten die Tatverdächtigen mehrmals gegen den Kopf ihres Opfers. Der Bus befand sich zu dem Zeitpunkt in der Georg-Schwarz-Straße, etwa auf Höhe der Haltestelle "Rathaus Leutzsch".

Erst, als der Busfahrer einschritt, ließen die beiden Männer von ihrem Opfer ab und flüchteten. Der Fahrer alarmierte die Polizei. Der 28-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Die Männer können wie folgt beschrieben werden:

Täter 1:

  • kurze, dunkle Haare
  • trug eine graue Jogginghose und ein schwarzes Kapuzenshirt, darunter schwarzes Shirt mit weißer Aufschrift "Rea"

Täter 2:

  • größer als Täter 1
  • kurze dunkle Haare
  • trug ein hellgrünes Kapuzenshirt aus Fleece

Wer erkennt die beiden gesuchten Männer und kann Hinweise geben? Informationen nimmt das Polizeirevier Südwest in der Ratzelstraße 222, 04207 Leipzig oder unter der Telefonnummer 034194600, entgegen.

UPDATE, 28. Mai: Die jungen Täter haben sich gestellt. Alle neuen Infos >>>hier.

Mehr zum Thema Leipzig Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0