Feuerwehr im Dauereinsatz: Flammen zerstören etliche Felder

Leipzig - In den letzten Tagen kam es im Landkreis Leipzig zu etlichen Bränden auf Feldern und Wiesen.

In Gerichshain zerstörten die Flammen große Teile eines Feldes.
In Gerichshain zerstörten die Flammen große Teile eines Feldes.  © Screenshot/Facebook, Feuerwehr Gerichshain

Deshalb weist die Feuerwehr nochmals verstärkt auf die hohe Brandgefahr hin und fordert alle Bürger auf, besonders aufzupassen. Durch die anhaltende Trockenheit reicht schon der kleinste Funke aus, um ein Flammenmeer zu entzünden.

"Bitte achten Sie streng darauf, dass keine Zigaretten und Glasflaschen, in der Nähe von Feldern und Wäldern, weggeschmissen werden!", appellieren die Kameraden.

Wie die Polizei mitteilte, hatte es allein am gestrigen Samstag in mehreren Orten gebrannt. So wurden Einsatzkräfte unter anderem nach Gerichshain, Brandis, Ebersbach, Machern, Delitzsch und Böhlen gerufen.

Zwar konnten die Flammen jedes Mal zügig gelöscht werden, trotzdem verkohlten etliche Feldabschnitte.

Dichte Rauchwolken über Ebersbach.
Dichte Rauchwolken über Ebersbach.  © Screenshot/Facebook, Feuerwehr Ebersbach

Titelfoto: Screenshot/Facebook, Feuerwehr Ebersbach


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0