Einsatz am Kulki! Polizei und Feuerwehr suchen nach vermisster Person

Leipzig - Am heutigen Donnerstagabend musste die Feuerwehr erneut an den Kulkwitzer See ausrücken. Auch die Polizei wurde alarmiert.

Gegen 19.43 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr alarmiert.
Gegen 19.43 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr alarmiert.  © Einsatzfahrten Leipzig

Badegäste hatten gegen 19.43 Uhr bei der Polizei gemeldet, dass ein Bekannter von ihnen verschwunden war. Er war zuvor zum Schwimmen in den See gegangen und plötzlich aus dem Blickfeld seiner Freunde verschwunden.

Kurze Zeit später waren Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst vor Ort. Doch zum Glück war alle Sorge umsonst: Wie sich herausstellte, war der Vermisste durch den See bis ans gegenüberliegende Ufer geschwommen. Er tauchte wohlbehalten wieder auf, wie ein Sprecher des Lagezentrums TAG24 bestätigte.

Doch die Sorge ist nicht unberechtigt: Erst am gestrigen Mittwoch ereignete sich am Markkleeberger See ein tragisches Unglück. Ein junger Mann (21) ertrank beim Baden. Die Polizei schloss ein Fremdverschulden aus (TAG24 berichtete).

Die Feuerwehr suchte auf dem Wasser nach dem Vermissten. Der tauchte wohlbehalten wieder auf.
Die Feuerwehr suchte auf dem Wasser nach dem Vermissten. Der tauchte wohlbehalten wieder auf.  © Einsatzfahrten Leipzig

Titelfoto: Einsatzfahrten Leipzig

Mehr zum Thema Leipzig Lokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0