Teenie (19) geht in die Muckibude und erlebt böse Überraschung nach dem Sport

Leipzig - Am Sonntagnachmittag wurde ein Teenie (19) beklaut, während er im Fitness-Studio schwitzte.

Während er sportelte, machten sich Diebe am Spind des 19-Jährigen zu schaffen. (Symbolbild)
Während er sportelte, machten sich Diebe am Spind des 19-Jährigen zu schaffen. (Symbolbild)  © DPA

Der 19-Jährige betrat gegen 14.30 Uhr das Studio in der Merseburger Straße in Lindenau, zog sich um und verstaute seine Sachen in einem Spind. Diesen verschloss der junge Mann und machte sich ans Sporteln.

Nach der Fitness-Einheit dann kam die böse Überraschung:

Alle seine Sachen waren aus dem Schrank verschwunden. Die Diebe ließen einen Rucksack samt Portemonnaie mit EC-Karte, Ausweis und anderen Dokumenten, sowie eine Powerbank und mehrere Schlüssel mitgehen.

Außerdem stahlen die Täter auch die Hose, einen Pullover, eine Regenjacke und einen Schal aus dem Spind.

Der 19-Jährige ließ sich nach Hause fahren und erstattete Anzeige bei der Polizei. Die Ermittlungen laufen.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.
Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.  © DPA

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Leipzig Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0