Vor Stadtderby: Farbanschlag im Westen von Leipzig!

Leipzig - Am heutigen Sonntagmorgen verübten unbekannte Täter einen Farbanschlag im Westen von Leipzig.

Zwei Täter schütteten blaue und gelbe Farbe aus und flüchteten.
Zwei Täter schütteten blaue und gelbe Farbe aus und flüchteten.  © Silvio Bürger

Zeugen beobachteten gegen 5 Uhr morgens zwei Personen dabei, wie sie in der Georg-Schwarz-Straße/ Ecke Hans-Driesch-Straße blaue und gelbe Farbe auf die Fahrbahn schütteten. Das teilte ein Sprecher TAG24 auf Anfrage am Morgen mit.

Auch ein Gebäude wurde mit Farbe beschmiert. Die Täter verschwanden in Richtung Rathaus Leutzsch. Derzeit wird versucht, die Farbe zu beseitigen.

Schon in der Nacht hatte es auf der Georg-Schwarz-Straße gekracht. Dort waren zwei Gruppen in eine Auseinandersetzung geraten (TAG24 berichtete). Zu dem Vorfall wurde von der Polizei ein Zusammenhang zum Derby zwischen Lok Leipzig und BSG Chemie Leipzig vermutet, das am heutigen Sonntag stattfindet.

Um 13 Uhr treffen die beiden Ortsvereine im Alfred-Kunze-Sportpark in Leutzsch aufeinander.

Die Reinigungsarbeiten werden noch einige Stunden in Anspruch nehmen, wie ein Sprecher des Lagezentrums am Sonntagvormittag mitteilte.
Die Reinigungsarbeiten werden noch einige Stunden in Anspruch nehmen, wie ein Sprecher des Lagezentrums am Sonntagvormittag mitteilte.  © Silvio Bürger

Mehr zum Thema Leipzig Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0