Mehr als doppelt so schnell! Das ist Leipzigs Raser-Straße

Leipzig - Nach einer Geschwindigkeitskontrolle auf der BMW-Allee im Norden von Leipzig konnte die Polizei nur noch die Hände über dem Kopf zusammenschlagen.

Fast jedes vierte Fahrzeug war zu schnell auf der Messe-Allee unterwegs. (Symbolbild)
Fast jedes vierte Fahrzeug war zu schnell auf der Messe-Allee unterwegs. (Symbolbild)  © DPA

Nach mehrmaligen Hinweise, dass Autofahrer auf der Straße immer wieder zu schnell unterwegs sind, führte die Verkehrspolizei eine viereinhalb-stündige Kontrolle durch.

In der Zeit wurden insgesamt 1180 Fahrzeuge gemessen. 250 davon, also etwa jedes vierte Auto, fuhren zu schnell. Manche Autofahrer hatten sogar mehr als die doppelte Geschwindigkeit drauf. "Spitzenreiter" waren Raser mit 163, 157, 144 und 135 km/h- auf einer Strecke, auf der gerade mal 70 Sachen erlaubt sind!

Die Einsatzkräfte erhoben be der Kontrolle 80 Bußgelder und erteilten 28 Fahrverbote.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0