Er lag schon am Boden, doch sie traten zu: Gruppe geht brutal auf Disko-Gänger los

Leipzig - Ein 23-Jähriger wurde am Wochenende von einer Gruppe brutal angegriffen.

Ihr Opfer lag schon am Boden, doch die Täter schlugen weiter auf den 23-Jährigen ein. (Symbolbild)
Ihr Opfer lag schon am Boden, doch die Täter schlugen weiter auf den 23-Jährigen ein. (Symbolbild)

Der junge Mann war in der Nacht mit zwei Freunden aus einer Disko in der Petersstraße gekommen. Plötzlich tauchten etwa sieben bis zehn männliche Personen aus dem Nichts auf und fragten nach seinem Rucksack. Als der 23-Jährige weiterlief, griffen zwei bis drei der unbekannten Täter an.

Die Männer zogen ihr Opfer zu Boden, schlugen ihm ins Gesicht und traten gegen den Körper des jungen Mannes. Auch seine zwei Freunde wurden attackiert. Erst, als einer der Angreifer den Rucksack erbeutet hatte, flüchteten die Täter.

Der junge Disko-Besucher musste im Krankenhaus behandelt werden. Außerdem entstand ein Schaden im vierstelligen Bereich.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0