Achtung! Diese Kartoffelchips solltet Ihr besser nicht essen

181

Zugestochen und weggerannt! Fahndung nach Messerstecher

3.488

Was für eine Murmel! So rund präsentiert sich Oonagh ihren Fans

2.091

Mit Messer und Drogen in der Tasche quer durch Thüringen

252
1.701

Räuber-Jagd: Leipziger Polizei richtet Sonder-Ermittlungsgruppe ein

Innerhalb eines Monats kam es zu zehn Raubüberfällen auf Leipziger Spielotheken und Geschäfte. Jetzt richtete die Polizei eine gesonderte Ermittlungsgruppe ein.
Fünf Täter wurden bereits festgenommen, sie sollen aus dem Milieu der Eisenbahnstraße stammen.
Fünf Täter wurden bereits festgenommen, sie sollen aus dem Milieu der Eisenbahnstraße stammen.

Leipzig - In nur einem Monat gab es im Stadtgebiet Leipzig zehn Raubüberfälle, unter anderem auf Spielotheken und eine Postfiliale. Eindeutig zu viel: Zur Aufklärung richtet die Polizei nun eine Sonder-Ermittlungsgruppe (EG) ein.

Mit Wirkung zum 6. März soll die sechsköpfige Spezial-EG zur Bekämpfung und Aufklärung der in den vergangenen Wochen begangenen Raubüberfälle ermitteln. Insgesamt drei Spielhallen, sechs Geschäfte und eine Postfiliale waren im letzten Monat überfallen worden.

Das Kommissariat 25, die "Kopfstelle" der Ermittlungsgruppe, hat bereits fünf Täter identifiziert und sie in Untersuchungshaft verbracht. Es handelt sich laut Angaben der Polizei um eine Gruppe von fünf Frauen und Männern im Alter von 19 bis 32 Jahren. Diese sollen aus dem Milieu der Eisenbahnstraße stammen.

Drei der Täter waren bei dem Überfall auf eine Spielothek in der Dresdner Straße identifiziert worden, ein Mann aus dieser Gruppe überfiel außerdem mit zwei weiteren Tätern die Spielhalle in der Arthur-Hoffman-Straße. Auch den Überfall auf einen Blumenladen in der Ostheimstraße hat ein Mitglied dieser Räuberbande zu verantworten. Im Verlauf der letzten Woche nahm die Polizei die insgesamt fünf Personen fest und führte sie dem Haftrichter vor.

Die Ermittler vollstreckten im Zuge der eigenen Maßnahmen ebenso einen Haftbefehl aus Sachsen-Anhalt. Auch dabei handelte es sich um eine Raubstraftat. Die Polizei prüft in dem Fall, ob ein Zusammenhang zwischen dem festgenommenen Täter und der Überfall-Serie in Leipzig bestehen könnte.

Die Ermittlungsgruppe nimmt sich zum Ziel, sämtliche Taten lückenlos aufzuklären und mögliche Verbindungen und Parallelen zwischen den Überfällen zu ziehen. Hinweise auf Täter und Tatzusammenhänge nimmt die Ermittlungsgruppe über das bekannte Zeugentelefon der Kriminalpolizei: 0341/966 46666 jederzeit entgegen.

Fotos: DPA

Krass! So wird in Zukunft Euer Alter erkannt

1.023

Terrorverdächtige Syrer wieder auf freiem Fuß

1.746

Opfer-Tochter macht Beate Zschäpe ein bitteres Angebot

6.762

Wieder Polizei-Panzer bei Silvesterparty!

2.363

Häufiger als gedacht: So schnell passieren Sexunfälle im Alltag

89.408
Anzeige

Dr. Bob warnt: Frauen müssen sich im Dschungel gründlich die Brüste waschen!

5.477

Not-Operation! Mann schiebt sich lebenden Aal in den Hintern

14.635

Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?

87.456
Anzeige

Mit diesem Flüchtlings-Antrag schockt die AfD im Bundestag

11.078

Lebensgefährlich verletzt: Streit eskaliert und endet in Messerstecherei

6.004

Dreist! Knallroter Riesen-Container gestohlen

218

Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.

16.659
Anzeige

Amok-Alarm! Mädchen sieht Bewaffneten auf Schulgelände

3.009
Update

Ex-Manager Middelhoff trickst Öffentlich-Rechtliche aus

1.703

Verdrosch sie einen Jungen (4) brutal mit einem Kleiderbügel?

1.648

Wer scheffelt die meisten Millionen?

707

Gedächtnis verloren und lebensgefährlich verletzt

2.675

Wegen 179 Euro! "Reichsbürger" verletzt Polizisten schwer und flüchtet

1.350

Fake-Foto eines AfD-Politikers vermittelt falschen Eindruck

4.357

Polnische Einkaufstour! Männer mit 13 Kilo "Böller" im Gepäck gefasst

1.087

Brutal und nah dran! Deutscher Student landet beim IS

2.771

Das musst du jetzt wissen, wenn Du einen Wildunfall hast!

3.081

Heroin, Kokain und mehr: Drogen im großen Stil über das Darknet vertickt

853

SPD rückt von Neuwahlen ab, Toleranz für Merkel?

3.922

Renault kracht in Einsatzfahrzeug: Drei Schwerverletzte

2.025

Bizarr! "Schwanz" von Tupac wird versteigert

5.194

Ihr mögt Gin? Dann habt Ihr ein Problem!

3.211

Nach Auffahr-Crash brennen Autos lichterloh

1.356

Steffi Giesinger leidet: "Ich schätze jeden Moment, in dem ich keine Schmerzen habe"

2.795

Mit diesem Tweet provoziert Bibi einen heftigen Shitstorm

1.635

Jugendliche prügeln in S-Bahn auf Mann ein und werfen ihn aus Zug

3.491

Kaum zu glauben, was hier unter den Bananen versteckt wurde

2.772

Militärflugzeug stürzt ins Meer: Doch wo sind die drei Passagiere?

1.275

Skifahrer von Pistenraupe überrollt und getötet

3.443

Lufthansa-Jumbos fliegen weiterhin Berlin-Tegel an

197

Für Filmszenen und Obdachlose macht Schweiger den DJ

642

"In aller Freundschaft"-Star Dieter Bellmann ist tot

16.159

Wer fummelt denn hier an Tagesschau-Sprecherin Judith Rakers rum?

1.137

Verursachen Pommes und Chips wirklich Krebs?

1.290

Das hält Micaela Schäfer von "Konkurrentin" Katja Krasavice

2.242

Seit Monaten krankgeschrieben: Wer hat diese Bürgermeisterin gesehen?

5.471

UN-Tribunal verurteilt Mladic: Lebenslang für "Schlächter vom Balkan"

757
Update

Er soll eine Frau verfolgt und sexuell genötigt haben! Wer kennt diesen Mann?

1.573

Mutter kracht mit ihrem BMW in Kindergarten

2.863

Video: Hier jagen Soldaten den eigenen Kameraden an der Grenze

3.487

Blutiges Urlaubsparadies: Hier sterben täglich 96 Menschen

7.828

Mitten in der Innenstadt: Frau mit Samurai-Schwert unterwegs

2.914

Star-Dirigent verliert bei Horror-Unfall seine Fingerkuppe

1.543

Ihre Fotos beweisen: Barbie und Ken sind homosexuell

924

"ACAB"-Schriftzug treibt Stadt in den Wahnsinn

3.735

Darum bekommen diese beiden Tänzerinnen kaum noch Schlaf

206

Räuber-Trio will Späti überfallen, doch dann zückt der Mitarbeiter das Dönermesser

2.088

Warum steht das Berliner Holocaust-Denkmal vor Björn Höckes Haus?

3.824

Täter auf freiem Fuß: Drei Menschen sterben bei Schießerei

2.868

Trauriges Geständnis: Regisseur Dieter Wedel wurde sexuell belästigt

661