Polizei sucht diesen Serien-Betrüger

Mindestens neun Fälle sollen auf die Kappe des Serientäters gehen.
Mindestens neun Fälle sollen auf die Kappe des Serientäters gehen.  © Polizeidirektion Leipzig

Leipzig/Magdeburg - Die Polizei sucht einen Serien-Betrüger, dem in Sachsen-Anhalt und Sachsen eine ganze Reihe von Straftaten zur Last gelegt werden.

Dem unbekannten Mann werden fünf Diebstähle, je drei Fälle von Betrug und Urkundenfälschung und eine Unfallflucht vorgeworfen, wie die Polizei in Leipzig am Dienstag mitteilte.

Der Verdächtige soll 2016 in der Nähe von Magdeburg ein Auto gestohlen haben, mit dem er später in Leipzig einen Unfall baute.

Dort wies er sich mit Papieren eines Mannes aus Weißenfels aus, die er ebenfalls gestohlen hatte. Mit der Kreditkarte des Weißenfelsers kaufte der Unbekannte zudem mehrfach ein.

Es sei nicht auszuschließen, dass noch mehr Straftaten auf das Konto des Mannes gingen, teilte die Polizei mit.

Update 14.10 Uhr: Dank zahlreicher Hinweise konnte die Polizei den Gesuchten mittlerweile identifizieren. dIe Öffentlichkeitsfahndung ist damit abgeschlossen.

Titelfoto: Polizeidirektion Leipzig


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0