Schon wieder: Unfall auf A14 hält Feuerwehr und Notdienst in Atem

Leipzig - Am Sonntagnachmittag kam es auf der Autobahn 14 in Richtung Halle (Saale) zu einem Unfall.

Mehrere Einsatzwagen von Rettungsdienst und Feuerwehr waren vor Ort.
Mehrere Einsatzwagen von Rettungsdienst und Feuerwehr waren vor Ort.  © Einsatzfahrten Leipzig

Bei der Auffahrt Leipzig-Kleinpösna hat es gekracht. Wie ein Sprecher der Polizei TAG24 auf Anfrage mitteilte, ging der Alarm bei der Dienststelle gegen 13.07 Uhr ein. Zwei Fahrzeuge waren in den Vorfall verwickelt.

Genauere Details zu dem Unfall sind bisher noch unklar. Die Polizei geht von einer verletzten Person aus. Mehrere Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr und des Rettungsdiensts waren vor Ort.

Die Autobahn musste nicht abgesperrt werden. TAG24 bleibt dran.

Auf Höhe Dreieck Parthenaue hat es am Sonntagnachmittag gekracht.
Auf Höhe Dreieck Parthenaue hat es am Sonntagnachmittag gekracht.  © Einsatzfahrten Leipzig

Titelfoto: Einsatzfahrten Leipzig

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0