Auto überschlägt sich auf A38 bei Leipzig, Rettungs-Heli im Einsatz

Leipzig - Am heutigen Samstagnachmittag kam es auf der Autobahn 38 zu einem Unfall.

Der verletzte Fahrer wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.
Der verletzte Fahrer wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.  © Einsatzfahrten Leipzig

Ersten Erkenntnissen nach war ein Autofahrer auf der Autobahn in Richtung Göttingen unterwegs. Gegen 16 Uhr kam der Wagen kurz vor der Abfahrt Leipzig-Südwest von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug überschlug sich.

Der Fahrer wurde dabei verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Auch ein Rettungshubschrauber kam zum Einsatz.

Wie es zu dem Unfall kam, ist derzeit noch nicht bekannt.

Der Wagen überschlug sich. Wie es dazu kam, ist noch ungeklärt.
Der Wagen überschlug sich. Wie es dazu kam, ist noch ungeklärt.  © Einsatzfahrten Leipzig

Titelfoto: Einsatzfahrten Leipzig

Mehr zum Thema Leipzig Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0