Auto landet im Gleisbett von Leipziger Straßenbahn

Leipzig - Ein Pkw sorgte am späten Freitagabend für Chaos im Straßenbahn-Verkehr.

Das Auto landete mitten auf den Gleisen.
Das Auto landete mitten auf den Gleisen.  © Einsatzfahrten Leipzig

Gegen 21 Uhr war ein Autofahrer mit seinem Wagen an der Zwickauer-/ Semmelweißstraße von der Fahrbahn abgekommen und geradewegs auf den Straßenbahn-Gleisen gelandet.

Deshalb kam es zu Störungen auf der Linie 16. Für etwa eine Stunde musste die Strecke gesperrt werden.

Ob jemand bei dem Unfall verletzt wurde, ist derzeit nicht bekannt. Auch, wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist derzeit noch unklar.

Gegen 22 Uhr wurde die Sperrung aufgehoben.

Titelfoto: Einsatzfahrten Leipzig

Mehr zum Thema Leipzig Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0