Audi und Straßenbahn krachen zusammen: Mann in Auto eingeklemmt

Leipzig - Am heutigen Montagmorgen kam es auf der Prager Straße in Leipzigs Zentrum zu einem Unfall, in den ein Auto und eine Straßenbahn verwickelt waren.

Der Audi-Fahrer wurde in seinem Wagen eingeklemmt, verletzt wurde er glücklicherweise nicht.
Der Audi-Fahrer wurde in seinem Wagen eingeklemmt, verletzt wurde er glücklicherweise nicht.  © Einsatzfahrten Leipzig

Wie eine Sprecherin der Polizei TAG24 mitteilte, passierte der Crash etwa gegen 9.45 Uhr. Auf Höhe Stephanstraße waren ein Audi und eine Straßenbahn zusammengekracht.

Vermutlich hatte der Audi-Fahrer die Tram beim Abbiegen übersehen. Der Mann wurde durch den Zusammenstoß in seinem Wagen eingeklemmt. Doch er hatte Glück im Unglück und blieb unverletzt.

Die Höhe des Sachschadens kann noch nicht beziffert werden.

Wahrscheinlich hatte der Audi-Fahrer beim Abbiegen die Straßenbahn übersehen.
Wahrscheinlich hatte der Audi-Fahrer beim Abbiegen die Straßenbahn übersehen.  © Einsatzfahrten Leipzig

Titelfoto: Einsatzfahrten Leipzig

Mehr zum Thema Leipzig Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0