Radler passt kurz nicht auf und kracht in VW

Leipzig - Bei einem Zusammenstoß mit einem Auto ist ein Radfahrer (49) in Markranstädt (Landkreis Leipzig) schwer verletzt worden.

Der 49-Jährige wurde bei dem Unfall so schwer verletzt, dass er ins Krankenhaus gebracht werden musste (Symbolbild).
Der 49-Jährige wurde bei dem Unfall so schwer verletzt, dass er ins Krankenhaus gebracht werden musste (Symbolbild).  © 123RF

Der 49-Jährige war gegen 16.50 Uhr auf der Lützner Straße unterwegs gewesen. Dabei übersah er beim Linksabbiegen einen entgegenkommenden Pkw VW, wie die Polizei in Leipzig am Montag mitteilte. Mit schweren Verletzungen kam der Mann den Angaben zufolge ins Krankenhaus.

Der Autofahrer blieb unverletzt. An dem Fahrzeug entstand ein Totalschaden.

Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen aufgenommen.

Titelfoto: 123RF


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0