Tragischer Unfall in Schleußig: Radfahrer stürzt und stirbt

Leipzig - Zu einem tragischen Unfall kam es am gestrigen Donnerstagnachmittag.

Der Rettungsdienst reanimierte den Verletzten vor Ort und brachte ihn in ein Krankenhaus. (Symbolbild)
Der Rettungsdienst reanimierte den Verletzten vor Ort und brachte ihn in ein Krankenhaus. (Symbolbild)  © DPA

Ein Mann (69) war gegen 14 Uhr mit dem Fahrrad in einem Wäldchen am Nonnenweg zwischen der Industriestraße und der Pferderennbahn in Richtung Schleußig unterwegs. Plötzlich geriet er mit dem Rad ins Schlingern und rutschte nach rechts weg.

Der 69-Jährige stürzte und schlug mit dem Kopf auf dem Weg auf. Er erlitt schwere Verletzungen. Zwei Passanten fanden den Mann und alarmierten den Rettungsdienst sowie die Polizei.

Der Verletzte wurde vor Ort reanimiert und anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Doch jede Hilfe war vergebens: In der Klinik erlag der Mann seinen Verletzungen.

Der Mann stürzte mit dem Fahrrad und zog sich schwerste Verletzungen zu. (Symbolbild)
Der Mann stürzte mit dem Fahrrad und zog sich schwerste Verletzungen zu. (Symbolbild)  © 123RF

Titelfoto: 123RF

Mehr zum Thema Leipzig Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0