Polizei sucht Hinweise: Sein Auto samt Einkauf wurden gefunden, doch wo ist Walter L.?

Leipzig - Die Polizei sucht nach einem 77-jährigen Mann. Wer hat Walter L. gesehen?

Walter L. wurde am Mittwochnachmittag wohlbehalten aufgefunden.
Walter L. wurde am Mittwochnachmittag wohlbehalten aufgefunden.  © Polizei

Das letzte Mal wurde der Mann am Montag, den 25. März, gegen 11.30 Uhr im Reudnitzcenter in der Dresdner Straße gesehen. Dort hatte er mit seiner Frau (75) Einkäufe erledigt. Diese wollte der Gesuchte mit dem Auto nach Hause bringen, während seine Frau mit dem Fahrrad fuhr.

Als ihr Mann allerdings auch nach mehreren Stunden nicht auftauchte, alarmierte die 75-Jährige die Polizei. Der Wagen, mit dem ihr Mann unterwegs war, ein grauer Opel Astra, wurde tags darauf an einem Sportplatz auf der Klinager Straße in Polenz gefunden. Die Einkäufe befanden sich noch in dem Auto, von dem 77-Jährigen fehlte jedoch jede Spur.

Ein Fährtenhund folgte einer Spur etwa 200 Meter in Richtung Norden, diese verlor sich aber im Bereich eines großen Waldes. Auch der Einsatz eines Hubschraubers brachte keinen Erfolg. Walter L. ist an einer beginnenden Demenz erkrankt. Er kann sich außerhalb von Leipzig nur schlecht orientieren.

Wer hat den Mann gesehen? Er kann wie folgt beschrieben werden:

  • 1,78 m groß
  • schlanke Gestalt
  • braun-graue, wellige Haare
  • Geheimratsecken
  • trägt aktuell einen Vollbart (auf den Fotos nicht erkennbar, diese sind älteren Datums)
  • braune Augen
  • an der rechten Hand fehlt ihm der Mittelfinger
  • an der linken Hand ist am kleinen Finger nur noch ein Fingerglied

Zeugen werden gebeten, sich bei dem Polizei-Revier Leipzig-Zentrum, Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig, Tel. 034196634224 oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Update, 16.40 Uhr: Wie ie Polizei am Mittwochnachmittag mitteilte, wurde der 77-Jährige gegen 15.40 Uhr wohlbehalten am ehemaligen Flughafen in Polenz aufgefunden.

Titelfoto: Polizei

Mehr zum Thema Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0