Krebsgefahr! Studien beweisen: Selfies zerstören Deine Haut Top Kölner Giftmischer (29) plante Terror-Anschlag mit Biobombe! Top Eine Runde ausrasten: Diese Musikgröße soll Samu Haber bei "The Voice" ersetzen Top Meghan strahlt in Ascot: Warum sie Herzogin Kate einen Schritt voraus ist Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 32.561 Anzeige
5.287

Fanprojekt erhebt schwere Vorwürfe nach Ausschreitungen beim Spiel RB gegen HSV!

Es steht Aussage gegen Aussage im Fall der Ausschreitungen nach dem Spiel des RB Leipzig gegen den Hamburger SV am vergangenen Samstag.
Erst kam die 0:3-Pleite, dann wurden Vorwürfe gegen gewaltsame Ausschreitungen zwischen Hamburger Fans und Ordnern des RB laut. (am Ball: RB-Spieler Naby Keita)
Erst kam die 0:3-Pleite, dann wurden Vorwürfe gegen gewaltsame Ausschreitungen zwischen Hamburger Fans und Ordnern des RB laut. (am Ball: RB-Spieler Naby Keita)

Leipzig - Nach dem Spiel des RB Leipzig gegen den HSV am vergangenen Samstag kam es zu Auseinandersetzungen zwischen einigen Hamburg-Anhängern und Ordnern des Leipziger Vereins. Fans des HSV erheben nun schwere Vorwürfe.

Was war da los? Anscheinend begann alles damit, dass Hamburger Fans im Gästeblock der Red Bull-Arena Pyrotechnik zündeten. Daraufhin nahmen Ordner des Leipziger Vereins nach Spielende einige der auswärtigen Fans unter Tatverdacht in Gewahrsam, was zum Protest der HSV-Anhänger führte.

Was dann passierte, ist unklar. Auf der Facebook-Seite des "HSV-Fanprojekts" heißt es in einer Stellungnahme:

"Die Gruppe der Fans wurde auseinandergetrieben und einzelne Ordner attackierten HSV-Fans mit den Fäusten, um sich danach wieder in die Ordnerreihen zu begeben."

In der Gästekurve zündeten HSV-Fans Pyrotechnik. Das soll der Auslöser für die Ausschreitungen gewesen sein.
In der Gästekurve zündeten HSV-Fans Pyrotechnik. Das soll der Auslöser für die Ausschreitungen gewesen sein.

Auch danach hätten die RB-Sicherheitsmitarbeiter weiter auf die Hamburger eingeschlagen, ein Fan soll bewusstlos geprügelt worden sein und musste von Sanitätern behandelt werden.

Das Fanprojekt macht auch der Leipziger Polizei schwere Vorwürfe: Die Beamten hätten das Geschehen lediglich passiv verfolgt, griffen erst ein, nachdem es bereits zu Ausschreitungen der Ordner gekommen sei.

Die Polizei reagierte, veröffentlichte eine offizielle Stellungnahme auf Twitter: "In der hier geschilderten Form ist der Einsatzleitung die Auseinandersetzung so nicht bekannt."

Nach Aussagen der Polizei wurden vielmehr Mitglieder des Ordnerpersonals von den HSV-Fans mit Holzstangen attackiert und verletzt, nachdem die Beamten die Identitäten zweier tatverdächtiger Hamburger geprüft hatte. Die Ordnungshüter berufen sich dabei auf das gesichtete Videomaterial.

Damit steht Aussage gegen Aussage. Auch der RB Leipzig weist die Vorwürfe des HSV-Fanprojekts von sich. Zu Tag24 sagte Pressesprecher Benjamin Ippoliti: "Wir arbeiten mit der Polizei Leipzig zusammen."

Auf Facebook und Twitter wird zwischen Anhängern beider Vereine heiß diskutiert. So schreibt ein HSV-Fan:

"So ein richtiger Scheißverein. Das war doch von vorne bis hinten geplant, wie sich das anhört!"

Während des Spiels gegen den HSV setzten sich Leipzig-Fans gegen Gewalt zwischen Fußball-Anhängern ein.
Während des Spiels gegen den HSV setzten sich Leipzig-Fans gegen Gewalt zwischen Fußball-Anhängern ein.

Auch werden Aussagen laut, es hätte sich bei den Ordnern um Mitglieder des Traditionsvereins "Lok Leipzig" gehandelt, die anscheinend seit Jahren in der Gästekurve auf Stress aus seien. Das schreiben Fußballfans der Gruppe "Jungs der Südkurve" auf Facebook.

Aber es wird sich auch für den RB stark gemacht. Ein Fan kommentiert auf Facebook: "Vielleicht doch erfunden, um RB ins schlechte Licht zu rücken." Ein anderer schreibt von der "aggressiven Grundstimmung mit der manch ein HSV Fan im Gästeblock aufgefallen ist".

Doch wer hat Recht? Fest steht, dass Fußballvereine und -fans gemeinsam gegen Gewalt im Stadion vorgehen sollten, sodass es zu solchen Ausschreitungen und Fällen wie bei dem Spiel des RB gegen den BVB Dortmund (Tag24 berichtete) nicht mehr kommen kann.

Fotos: Picture Point

Explosion in U-Bahn-Station: Fünf Verletzte! Neu Großeinsatz der Polizei: Flüchtlings-Aufstand eskaliert Neu Darsteller gesucht: Werde das Gesicht eines coolen Werbespots 13.826 Anzeige Fähre gerät in Unwetter und kentert: 166 Menschen vermisst Neu Messerattacke auf Flüchtlinge: Anklage wegen Mordversuchs Neu Vermisste Sophia (28) offenbar tot: Lkw-Fahrer in Spanien festgenommen Neu Konferenz der Gesundheitsminister: Proteste erwartet Neu Payback-Aktion: Für jedes Deutsche Tor bekommst Du hier Extra-Punkte 13.063 Anzeige Wiederholungstäter vergewaltigt Frau auf Friedhof: Urteil erwartet Neu Professorin warnt vor Anzeichen von Depression im Profifußball Neu Grillfest eskaliert: Autofahrer rast Gegner um Neu
Erwischt! Dieser TV-Star war plötzlich bei GZSZ zu sehen Neu So viele Autos wurden 2017 in NRW geklaut Neu
250.000 Euro abkassiert ohne Arbeit: Fällt nun ein Urteil im BER-Betrugsprozess? Neu Schottersteine! Täter werfen Brocken von Brücke und treffen Autos Neu Seit Monaten zurückgezogen: Was ist nur mit Rocco Stark los? Neu Haftunfähig? Irrer Raser will nach Urteil nicht ins Gefängnis Neu viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste 3.895 Anzeige "Kein Bock auf Cro": Ist der Rapper zu sexistisch? Neu Paar treibt es im Flugzeug schamlos vor anderen Passagieren Neu 45-Jährige wird ungewollt schwanger und verklagt deshalb ihren Frauenarzt Neu Mädchen (3) nach 12 Stunden im Maisfeld gefunden: Kaum zu glauben, wer sich neben ihr befindet Neu Widerlich! Mann uriniert auf Obdachlosen Neu Tankstelle von Pistolen-Mann überfallen! 584 Du sprichst TYPO3? Dann wirst Du in Frankfurt gebraucht! 2.591 Anzeige Gastgeber Russland marschiert souverän durchs WM-Turnier 1.330 Trump sicher: Deutschland fälscht Asyl-Zahlen 3.994 Schüsse aus Autofenster: Polizei stoppt Hochzeitskorso! 2.825 Auffahrt stundenlang gesperrt: Getränke-Laster verliert Ladung 4.901 Anti-Terror-Razzia: Polizei geht gegen PKK-Unterstützer vor 234 Panzerfaust, Gewehre, Pistolen: Schlag gegen Waffenhändler! 4.507 Dieser süße Mops hat eine ganz bestimmte Lieblings-Beschäftigung 1.980 Asylstreit spaltet Deutschland: Kretschmann stellt sich hinter Bundeskanzlerin 184 SEK-Einsatz! Randalierender Teenager mit Messer wird zur Gefahr 824 Innenminister will Sinti und Roma zählen lassen 1.930 Lewandowski machtlos! Senegal verpasst Polen einen Dämpfer 1.468 Schläge, Tritte, Beißversuche! Schwarzfahrer tickt aus 544 Zusammenprall: Motorrad-Fahrer stirbt am Unfallort 22.579 Es wird richtig weh tun: Luthers brutale Morde kommen zurück 6.866 So wollen Merkel und Macron Facebook und Google ans Geld 1.527 Auch das noch: Würmerplage in vielen Badeseen 17.509 Von Polizist angeschossener Flüchtling (24) in Knast-Krankenstation verlegt 2.713 Mann rastet aus und bedroht Polizisten mit Küchenmesser 396 Drei für Deutschland: Werden sie die neuen Rosen-Schwestern? 1.489 Über diesen neuen Feiertag könnt Ihr Euch jetzt freuen 776 Schwer verletzt! Frau (40) von Ehemann (50) in Kölner Innenstadt angegriffen 2.742 Studentin (28) aus Leipzig vermutlich ermordet: Polizei meldet Festnahme! 46.506 Schüsse auf Imbiss: Attacke auf Bushidos Ex-Partner Arafat Abou-Chaker? 5.396 Ausgerastet! Soap-Star in Psychiatrie gelandet 4.306 Kurios! In diesem Stadtteil fehlen plötzlich die Verkehrsschilder 440