Taschendiebe schlagen und treten schwangere Frau nieder!

In der Hedwigstraße überfielen zwei unbekannte Täter eine schwangere Frau.
In der Hedwigstraße überfielen zwei unbekannte Täter eine schwangere Frau.  © Alexander Bischoff

Leipzig - In Neustadt-Neuschönefeld attackierten am Mittwochnachmittag zwei Räuber eine schwangere Frau (40) richtig heftig: Denn als sie sich gegen den versuchten Handtaschenklau wehrte, schlugen und traten die Männer auf sie ein.

Die Frau war gegen 15.30 Uhr zu Fuß auf der Hedwigstraße unterwegs, als die beiden Männer aus einem blauen Pkw heraus auf die Straße sprangen. Sie rannten auf die 40-Jährige zu und versuchten, ihr die Handtasche zu entreißen.

Die Frau allerdings hielt eisern an ihrer Tasche fest. Auf ihre Gegenwehr reagierten die Räuber mit Schlägen und Tritten. Ihr Opfer stürzte auf die Straße, hatte ihre Handtasche aber weiterhin fest umklammert.

Ohne Beute flüchteten die Männer schließlich und ließen die Frau einfach auf der Straße liegen.

Da sie in der achten Wochen schwanger war, wurde sie zu Beobachtungen in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei sucht nun nach den beiden Tätern.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0