23-Jähriger auf Parkplatz im Täubchenweg brutal überfallen

Leipzig - Ein junger Mann (23) wurde in der Nacht zu Mittwoch von zwei brutalen Tätern zusammengeschlagen und ausgeraubt.

Auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarkts im Leipziger Täubchenweg wurde der 23-Jährige ausgeraubt.
Auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarkts im Leipziger Täubchenweg wurde der 23-Jährige ausgeraubt.  © Screenshot/Google Maps

Das Duo sprach den 23-Jährigen gegen 0.10 Uhr auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarkts im Täubchenweg in Reudnitz-Thonberg an. Zunächst fragten die Männer nach Zigaretten. Als der junge Mann die Aufforderung verneinte, schlugen die Unbekannten plötzlich zu.

Der 23-Jährige erhielt einen Faustschlag ins Gesicht und ging zu Boden. Die Täter traktierten ihr Opfer weiterhin und spuckten den Mann an. Bevor sie ihn laufen ließen, stahlen die beiden Männer noch die Brieftasche des Verletzten. Darin befanden sich diverse Dokumente, eine EC-Karte und Bargeld. Außerdem behielten sie sein weißes Rennrad der Marke "Raleigh" ein.

Der junge Mann alarmierte die Polizei und gab den Beamten eine Täterbeschreibung. Als die Einsatzkräfte den Tatortbereich durchsuchten, trafen sie im Lene-Voigt-Park auf eine Gruppe Jugendlicher. Die Teenies waren dem Brutalo-Duo ebenfalls begegnet. Die beiden Täter hatten sowohl das gestohlene Fahrrad, als auch ein Verkehrsschild nach der Gruppe geworfen. Ein 18-Jähriger wurde von den beiden Männern verletzt.

Wer kann Hinweise zu den Tätern geben?

Der 27-Jährige drückte den Jugendlichen zu Boden und schlug auf ihn ein. (Symbolbild)
Der 27-Jährige drückte den Jugendlichen zu Boden und schlug auf ihn ein. (Symbolbild)

Das Duo, das mit dem weißen Fahrrad flüchtete, kann wie folgt beschrieben werden:

1. Täter:

  • ca. 17 bis 20 Jahre
  • ca. 175 cm groß
  • schmale Körperstatur - schwarze kurze Haare - braune Augen
  • südländisches Aussehen - schwarz gekleidet
  • lange Hose
  • Pullover

2. Täter:

  • ca. 18 bis 20 Jahre
  • ca. 180 cm groß
  • südländisches Aussehen
  • schwarzes Cap
  • komplett in schwarz gekleidet - Daunenjacke.

Das Fahrrad hatte einen weißen Sattel und vorn unter dem Lenker einen Chemie-Leipzig-Aufkleber, keine Gangschaltung und ein gerades Metallstück als Lenkstange, das an beiden Seiten abgesägt und mit schwarzen Korkgriffen versehen wurde.

Wer hat etwas gesehen? Hinweise nimmt die Kripo, Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig, Tel.034196646666, entgegen.

Mehr zum Thema Leipzig Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0