"Hells Angels"-Prozess: Verteidiger geben United Tribuns Schuld an tödlichen Schüssen 10.085
Donald Trump verspottet Greta Thunberg, die reagiert prompt Top
Wahl in Großbritannien: Deutliche Mehrheit für Konservative und Boris Johnson Top Update
Am Sonntag gibt's hier Technik mega günstig: Fünf Stunden lang! 2.381 Anzeige
USA feuern ballistische Rakete ab, was vor Kurzem noch verboten war Top
10.085

"Hells Angels"-Prozess: Verteidiger geben United Tribuns Schuld an tödlichen Schüssen

Plädoyers der Verteidiger im Leipziger Rockerprozess haben begonnen

Am Montag haben die Verteidiger begonnen, ihre Plädoyers im Leipziger Rockerprozess zu verlesen. Darin gab einer den United Tribuns Schuld an den Schüssen.

Von Alexander Bischoff

Leipzig - Im Rockerprozess um die Schießerei auf der Leipziger Eisenbahnstraße hat der Anwalt des als Todesschützen angeklagten Hells Angel Stefan S. (33) die Rachemord-Theorie der Staatsanwaltschaft am Montag zurückgewiesen.

Marcus M. (36) wird von Justizbeamten in den Gerichtssaal geführt. Sein Verteidiger sieht keine Beweise dafür, dass er an den Gewalttaten direkt beteiligt war.
Marcus M. (36) wird von Justizbeamten in den Gerichtssaal geführt. Sein Verteidiger sieht keine Beweise dafür, dass er an den Gewalttaten direkt beteiligt war.

"Es war ein kopfloses Vorgehen, er hat in Angst geschossen", argumentierte Verteidiger Curt-Matthias Engel in seinem Plädoyer. Vor den Augen der anwesenden Polizeikräfte hätten die United Tribuns die an einem Imbiss stehenden Hells Angels angegriffen. Engel: "Die Polizei hatte für die Hells Angels in dem Moment keine Schutzwirkung."

Der Rocker-Anwalt machte zudem deutlich, dass die vier angeklagten Höllenengel in der Stadt zuvor nie mit Gewalttaten aufgefallen seien, ihre Kontrahenten hingegen teilweise schon beim Leipziger Disko-Krieg 2008 schwerste Straftaten begangen hätten. "Auch damals schon vor den Augen der Polizei", so Engel.

Beim Angriff auf der Eisenbahnstraße seien die Tribuns mit Zaunslatten und Messern bewaffnet gewesen, verwies der Verteidiger auf Zeugenaussagen Unbeteiligter. Für seinen Mandanten, den die Staatsanwaltschaft wegen gemeinschaftlichen Mordes lebenslang hinter Gitter sehen will, forderte der Verteidiger eine Haftstrafe von maximal sieben Jahren wegen Totschlags und versuchten Totschlags in zwei Fällen.

Zuvor hatte bereits Verteidiger Michael Stephan, der den von der Anklage als Präsidenten des einstigen Leipzig-Charters der Hells Angels geführten Marcus M. (36) vertritt, die Rache-Theorie der Staatsanwälte gekontert. Die Höllenengel hätten auf der Eisenbahnstraße nur Präsenz zeigen wollen und seien nicht auf Gewalt aus gewesen, meinte Stephan.

War Leipzigs Ex-Höllenengel-Präsident am Tatort?

Der Hauptangeklagte Stefan S. (33) – laut Verteidigung soll er aus purer Angst geschossen haben und „kopflos“ vorgegangen sein.
Der Hauptangeklagte Stefan S. (33) – laut Verteidigung soll er aus purer Angst geschossen haben und „kopflos“ vorgegangen sein.

Die Ankläger hatten zuvor in ihrem Plädoyer die Schüsse als Reaktion auf einen nur Stunden zuvor erfolgten Angriff eines Tribuns-Anführers auf Stefan S. gewertet (TAG24 berichtete).

Laut Stephan hätten die Hells Angels sogar gewusst, dass ihre Kontrahenten am Nachmittag jenes 25. Juni 2016 zu einem Club-Treffen nach Nürnberg unterwegs waren. Mithin wäre es gar nicht zur direkten Konfrontation gekommen. Tatsächlich geht aus den von der Polizei gesicherten Chat-Nachrichten der United Tribuns hervor, dass einer ihrer Anführer seine Männer zum Clubhaus zurück beorderte, als er erfuhr, dass die Höllenengel auf der Eisenbahnstraße ein Schaulaufen veranstalteten. "Ohne das Draufgehen der United Tribuns hätten die schicksalshaften Ereignisse einen gänzlich anderen Verlauf genommen", ist sich Anwalt Stephan sicher.

Dass Marcus M. nach den Schüssen auf das am Boden liegende Opfer eingetreten haben soll, bestreitet die Verteidigung. Weder Zeugenaussagen noch das Video der Schießerei geben laut Stephan Aufschluss darüber, wo sich M. während des Gewaltexzesses aufgehalten habe. Zu den am Tatort in flagranti Festgenommenen gehörte er jedenfalls nicht.

Auch für die Annahme der Staatsanwaltschaft, dass Marcus M. als mutmaßlicher Präsident der Hells Angels die Tat geplant und vom Mitführen einer Schusswaffe gewusst haben müsse, sah Stephan im Ergebnis des bislang 88 Tage währenden Prozesses "keinen Nachweis". Maximal wegen eines schweren Landfriedensbruchs könne sein Mandant belangt werden, meinte der Verteidiger und plädierte für eine Maximalstrafe von dreieinhalb Jahren Haft.

Am heutigen Dienstag werden die Plädoyers fortgesetzt. Das Urteil ist für den 4. Juli geplant.

Im Rockerprozess wurden die Sicherheitsbestimmungen am Montag noch einmal verschärft. Die Polizisten tragen jetzt vor und im Gerichtsgebäude Helme und Maschinenpistolen.
Im Rockerprozess wurden die Sicherheitsbestimmungen am Montag noch einmal verschärft. Die Polizisten tragen jetzt vor und im Gerichtsgebäude Helme und Maschinenpistolen.
Jeder der vier angeklagten Hells Angels hat zwei Verteidiger. Seit Montag halten sie ihre Plädoyers.
Jeder der vier angeklagten Hells Angels hat zwei Verteidiger. Seit Montag halten sie ihre Plädoyers.

Fotos: Ralf Seegers, Alexander Bischoff

Wofür stehen die Leute denn hier Schlange? 76.613 Anzeige
Spiel aus der Hand gegeben: Frankfurt zittert sich gegen Guimaraes in K.-o.-Phase Top
Euro League: Mönchengladbach blamiert sich und scheidet aus Neu
Habt Ihr Lust, Filialleiter bei einem großen deutschen Discounter zu werden? 1.965 Anzeige
Alex Bahlsen ist tot: Flugzeug-Absturz kostet Keks-Erben das Leben Neu
175-Kilo-Mutter ist Enttäuschung für ihre Kinder, dann halbiert sie ihr Gewicht 3.142
Dieses schicke Sofa bekommt Ihr 70 Prozent günstiger! 2.296 Anzeige
Nach Schüssen in Klinik: Zahl der Toten gestiegen 1.583
Deutschrap ganz groß: Splash-Festival gibt mehr Künstler bekannt! 1.128
Diese Brauerei will einen Rekord brechen und braucht Eure Unterstützung! 10.345 Anzeige
Todeskampf: Hund bleibt mit Leine in Fahrstuhl hängen 4.719
Heldenhafter Fahrlehrer stoppt führerloses Auto 1.511
Igitt: Polizeirevier muss wegen Flöhen geschlossen werden! 2.383
Alarm beim NDR! Feuerwehr evakuiert Studios in Hamburg 993
Krasser Raub: Typ schmeißt Frau aus Rollstuhl und rennt damit weg 1.099
FC Bayern: Hinrunde für Coman beendet, trotzdem schnelles Comeback? 345
Was für Muckis! Rentnerin (89) wird sehnlichster Wunsch erfüllt 828
"Aktenzeichen XY": Rund 200 neue Hinweise zum Prostituierten-Mord an Sylvia D. 1.570
Mutter mit Steakmesser erstochen: Sohn muss nicht in den Knast 1.486
Tödlicher Frontal-Crash: Auto wird völlig zertrümmert 3.705
Notaufnahme?! Fans machen sich Sorgen um Moses Pelham 2.961
Kleinkind (1) stürzt aus Fenster: Unfall oder versuchte Tötung? 3.176
Nach Horror-Unfall mit fünf Teenagern: Auch Fahrer (19) gestorben 10.926
Bei diesem Hund drehen alle durch: Warum sieht er so aus? 2.756
Legendäre Autos im neuen James Bond! Erste Fotos und Videos veröffentlicht 2.189
Hubschrauber-Einsatz: Polizei schießt sieben Mal auf Kuh! 3.019
"Könnt' heulen", "faule Sau": Was ist bei Daniela Katzenberger los?! 4.747
Youtuberin Bibi enthüllt das Geschlecht ihres zweiten Kindes 907
Rammstein präsentiert Vorband für EU-Tour 2020: Die Fans gehen auf die Barrikaden 24.157
Naddel erhält unmoralisches Angebot und rastet aus! 3.948
Frau fährt mit SUV über Friedhof und verwüstet Gräber 6.668
Rentnerin (†77) auf Straße erstochen: Was über den Tatverdächtigen bekannt ist! 2.684
Seit Wochen verschwunden: Wer hat die 15-jährige Jasmina V. gesehen? 1.517
Hund stirbt, nachdem er ohne Futter und Wasser an Baum gebunden wird 2.976
Katze wird mit zwei Köpfen geboren, dann folgen dramatische Minuten! 3.030
Kulturhauptstadt 2025: Dresden und Zittau sind raus! 12.920 Update
Unbedingt früher kommen! Lange Wartezeiten zu Weihnachten am Frankfurter Flughafen 84
Alarm am Bodensee-Airport: Flugzeug verliert Reifenteile 1.969
Vorwurf Pornografie: Medienanstalt leitet Verfahren gegen Twitter ein 754
Fahrschüler will Prüfung auf Deutsch ablegen: Dann fliegt ein irrer Betrug auf! 31.245
Konzerne sprachen Stahl-Preise ab! Jetzt sollen sie 646 Millionen Euro blechen 165
Nico Schwanz vor Gericht! Was war denn da los? 1.263
Nach Gruppenvergewaltigung von 14-Jähriger: Das ist der Stand der Ermittlungen 2.847
YouTuber mogelte sich ins Hertha-Training: Falscher Bundesliga-Profi trifft erneut auf Klinsmann 1.421
Mordfall Maria Baumer: Ermittler nehmen Lebensgefährten nach sechs Jahren fest 2.697 Update
Wegen Verletzten-Misere: St.-Pauli-Trainer Luhukay degradiert seine Athletik-Coaches 1.886
Sky-Kunden nach Champions-League-Hiobsbotschaft stinksauer: "Können Laden dicht machen!" 13.754
Feuer auf Flugzeugträger! Mehrere Verletzte, ein Mensch wird vermisst 2.158
Schon wieder: Beethoven geklaut! 168