Statistik belegt: Ossis werden am häufigsten beim Rasen erwischt

Leipzig - Die Verkehrssünder mit den meisten Punkten in Deutschland kommen aus dem Osten der Republik. Das belegt eine Statistik vom Vergleichsportal "Check24". Leipzig liegt hinter Rostock auf Platz 2!

Verkehrssünder kommen einer "Check24"-Statistik zufolge vor allem aus dem Osten Deutschlands. Spitzenreiter: Rostock, Leipzig und Erfurt. (Symbolbild)
Verkehrssünder kommen einer "Check24"-Statistik zufolge vor allem aus dem Osten Deutschlands. Spitzenreiter: Rostock, Leipzig und Erfurt. (Symbolbild)  © DPA

Demnach haben 9 Prozent der Norddeutschen bereits Punkte in Flensburg gesammelt. In Leipzig sind es immerhin 8,5 Prozent.

Über dem Bundesdurchschnitt von 6,2 Prozent liegen in den Neuen Bundesländern noch Erfurt (8 Prozent, Platz 3), Magdeburg (7,5 Prozent, Platz 6) und Chemnitz (7,1 Prozent, Platz 11).

Dresden (6,1 Prozent, 30. Platz) und Halle an der Saale (6 Prozent, 35. Platz) liegen knapp unter dem Schnitt.

Auf Ebene der Bundesländer betrachtet liegen Mecklenburg-Vorpommern, Nordrhein-Westfalen und Sachsen ganz vorn.

Wie der Statistik zu entnehmen ist, sollen sich vorallem Mainzer, Kasseler und Berliner nahezu vorbildlich im Straßenverkehr bewegen.

Könnt Ihr das so bestätigen?


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0