Auto kracht mit Straßenbahn zusammen: Fahrer schwer verletzt

Leipzig - Nach einem Straßenbahnunfall in Leipzig hat sich die Polizei zur möglichen Unfallursache geäußert.

Am Auto entstand ein Totalschaden.
Am Auto entstand ein Totalschaden.  © Einsatzfahrten Leipzig

Nach ersten Erkenntnissen habe ein 27 Jahre alter Autofahrer gegen 19 Uhr eine Ampel bei Rot überquert und sei daraufhin auf der Permoserstraße, Ecke Paunsdorfer mit der Straßenbahn zusammengestoßen, teilten die Beamten am Mittwochmorgen mit.

Der Mann wurde dabei am Dienstagabend schwer verletzt. Infolge des Zusammenstoßes entgleiste die Bahn. Weitere Menschen wurden nicht verletzt. (TAG24 berichtete)

Es entstand ein Schaden in Höhe von 50.000 Euro.

In der Bahn selbst wurde kein Passagier verletzt.
In der Bahn selbst wurde kein Passagier verletzt.  © Einsatzfahrten Leipzig

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0