Jessica hat sich entschieden! Und es gibt eine Überraschung

Top

Zwei Bundeswehr-Soldaten sterben bei Hubschrauber-Absturz

Top

Keine Entwarnung! Wie lange halten die Dämme dem Hochwasser stand?

Top

Galopprennbahn vor dem Aus? Stadt darf Räumung durchsetzen!

Neu
20.291

Rotlicht-Report! Der Absturz von Melanie W.

Leipzig - Schon zu DDR-Zeiten boten professionelle Dirnen ihren Körper auf der Leipziger Nordstraße an, besserten Hausfrauen dort ihr Taschengeld auf. Doch schon bald nach der Wende verkam Sachsens bekanntester Straßenstrich zur Drogenmeile. Dutzende Frauen hat die „Nordi“ seither in den Abgrund gerissen. Eine von ihnen ist Melanie W.
Hier sieht man die junge Melanie vor 15 Jahren als Edel-Callgirl.
Hier sieht man die junge Melanie vor 15 Jahren als Edel-Callgirl.

Von Alexander Bischoff

Leipzig - Schon zu DDR-Zeiten boten professionelle Dirnen ihren Körper auf der Leipziger Nordstraße an, besserten Hausfrauen dort ihr Taschengeld auf. Doch schon bald nach der Wende verkam Sachsens bekanntester Straßenstrich zur Drogenmeile. Dutzende Frauen hat die „Nordi“ seither in den Abgrund gerissen. Eine von ihnen ist Melanie W.

Schwarze Mähne, rehbraune Augen, Wangengrübchen, kecker Blick - als Melanie Mitte der 90er-Jahre das erste Mal an der Nordstraße stand, war sie gerade 13 Jahre alt. Ein pubertierender Teenager, der nach der Scheidung der Eltern von zu Hause ausgerissen war.

In der pulsierenden Großstadt geriet das Mädchen aus der Provinz, das alle nur Melli nannten, gleich an ältere, vor allem aber falsche Freunde.

„Es war mein Ex-Freund, der mich auf den Strich gebracht hat“, erinnert sich Melanie. Gerade ältere Männer rissen sich um die „Neue“ auf dem Kiez. Dass sie minderjährig war, turnte die meisten Freier eher an, als dass es sie abstieß.

Melli geriet an Zuhälter, die das „Potenzial“ der Kindfrau erkannten. Und sie machten das Mädchen gefügig. Zuerst mit Kokain, später mit Heroin.

Schon bald drehte sich im Leben von Melanie alles nur noch um den Stoff.

Sie war mittendrin im Strudel aus Drogen und Beschaffungsprostitution. Heute ist Melanie 32 Jahre alt, doch sie steckt im Körper einer alten, schwer kranken Frau. Ihr Blick ist leer und glasig, die Zunge bleiern. Nichts erinnert mehr an die Schönheit von einst.

Aus dem Heroin ist inzwischen Crystal geworden. Das ist billiger. Denn mit zunehmendem körperlichen Verfall kam auch der Abrutsch vom Callgirl zur Billignummer auf dem Elendsstrich.

Das macht der Drogenstrich aus einem Mädchen: Das Foto wurde vor wenigen Tagen aufgenommen - Melanie ist total abgestürzt.
Das macht der Drogenstrich aus einem Mädchen: Das Foto wurde vor wenigen Tagen aufgenommen - Melanie ist total abgestürzt.

Seit Jahren ist Prostitution auf der Nordstraße verboten. Doch noch immer tauchen in der Dunkelheit tagtäglich blasse Crystal-Gestalten auf und verschwinden in kreisenden Autos, die sie nach einer halben Stunde wieder ausspucken.

Im vergangenen Jahr spürten Kontrolleure des Ordnungsamtes 17 Frauen im Alter von 18 bis 65 Jahren auf dem Nordstraßen-Strich auf - fast alle drogenabhängig.

Auch Melli hat ihrer Schicksalsstraße noch nicht abgeschworen.

Doch bald will sie einen erneuten Versuch starten, ihr zu entkommen: „Ab 7. Dezember beginne ich eine Langzeittherapie in einer Suchtklinik in Thüringen - ich wünsche mir so, dass ich es diesmal schaffe, von dem Dreck wegzukommen“, sagt sie.

Ihre Motivation ist ihr kleiner Sohn Stan Noel, der letztes Jahr zur Welt kam. Das vom Drogenkonsum der Mutter schwer geschädigte Baby lebt nach längerem Klinikaufenthalt bei Pflegeeltern.

Eine Chance, ihr Kind eines Tages im Arm halten zu können, hat Melli nur, wenn sie es schafft, dem Teufelskreis von Prostitution und Drogen zu entkommen.

Die Leipziger Nordstraße ist noch immer ein illegaler Straßenstrich. Im Hintergrund leuchtet die Michaeliskirche.
Die Leipziger Nordstraße ist noch immer ein illegaler Straßenstrich. Im Hintergrund leuchtet die Michaeliskirche.

Kathi ist der „Engel der Huren“

Kathi Paul (38) ist seit drei Jahren der „Engel der Huren“: Die Ex-Prostituierte ist die gute Seele im Chemnitzer Rotlicht-Milieu, Kummerkasten, Freundin, Beraterin, Seelen-Masseurin.

„Ich habe zwölf Jahre lang selber angeschafft, kam dann mit dem christlichen Glauben in Kontakt. Das half mir, aus dem Gewerbe auszusteigen.“ Doch so ganz ließ sie ihre alte Welt nicht los: „Ich weiß, wie viele Tränen dort vergossen werden, wie einsam viele Mädchen sind. Denen wollte ich helfen.“

Sie gründete also den „Treffpunkt Leuchtturm“ im Chemnitzer Stadtteil Hilbersdorf. Hier können die Liebesdamen auf einen Kaffee vorbeischauen, quatschen und abschalten.

Am 19. Dezember steht erstmal eine Weihnachtsfeier für ihre Mädels an.

Und die, die nicht vorbeischauen können, bekommen eine kleine Überraschung vorbeigebracht.

  • Kontakt: 0157/35149647

Fotos: Ralf Seegers, Peter Zschage, Alexander Bischoff (2)

Schock bei Angelina Jolie: Ihr Gesicht war gelähmt

Neu

Diese junge Frau bekommt keinen Pass, weil sie bei Aldi einkauft

Neu

Spezialkommando befreit 19-Jährige aus Wohnwagen

Neu

Mitarbeiter in Angst: Massiver Stellenabbau bei Deutscher Bank

Neu

Tag24 sucht genau Dich!

33.851
Anzeige

Mann ersticht nach Kündigung seine Kollegen

Neu

Als die 19-Jährige das prall gefüllte Portemonnaie findet, wählt sie sofort diese Nummer

Neu

Die Beste, je getestete Zahnzusatz-Versicherung Deutschlands

23.455
Anzeige

Justin Bieber fährt einen Fotografen an

Neu

Lehrerin hat auf Klassenfahrt mit Schüler Sex auf Toilette

Neu

Betrunkene versuchen Tankstelle anzuzünden

Neu

Mit dieser Funktion weisst Du alle Neuigkeiten als Erster

26.726
Anzeige

So unsicher sind viele Reisebusse noch immer

Neu

Darum bekommen diese Elefanten Auftritts-Verbot!

Neu

Fünf Taucher ertrinken bei Schiffsunglück

Neu

Dreijähriger bei Crash durch Autoscheibe geschleudert

213

Zu viel Regen! Hier läuft eine Talsperre über

8.119

Frau bringt Baby in tausenden Metern Höhe zur Welt

2.194

In dieser Berliner Straße ist nichts so, wie es aussieht

255

Tragödie auf Rummel: Schaukel löst sich und kracht nach unten

16.829

Polizei findet am Unfallort nur zwei Geister-Autos

4.401

Studie beweist: Der Osten arbeitet länger als der Westen

1.209

Können Forscher den Ausgang einer Wahl voraussagen?

606

Immer mehr Reizgas-Attacken! Kommt bald das Verkaufs-Verbot?

738

Auswander-Pläne: Hat Sara Kulka keine Lust mehr auf Deutschland?

849

Deutscher nach Schlägerei auf Mallorca gestorben

8.842

Ein Ostfriese sucht seine Traumfrau und ist schonungslos ehrlich

9.222

Festgenommene Linda: Droht der IS-Kämpferin nun die Todesstrafe?

14.778

Nach starken Regenfällen: Entwarnung in Nordhessen

127

Jetzt reicht's! Schwangere Melanie Müller kotzt sich über Hater aus

4.080

Rechte Mission gescheitert: Kapitän der "Identitären" wegen Schlepperei verhaftet

8.730

Kellerbrand in Hochhaus: 70 Bewohner evakuiert!

2.204

Peinlicher Fehler: Verrät RTL schon, wer heute keine Rose bekommt?

23.423

Messerstecherei wegen Fahrrad! War es Notwehr?

314

Pärchen will Abendessen: Dann entdecken sie diese Riesen-Spinne

18.658

Hubschrauber der Bundeswehr abgestürzt! Zwei Personen an Bord

2.833
Update

"Er ist verrückt", Mikrofon-Panne belegt, was Senatoren von Trump halten

3.718

Heftige Überschwemmungen: Dieser Landkreis versinkt komplett in den Fluten

16.536

Ist das hier Martin Schulz, der für russische Fenster wirbt?

2.011

Fans sauer! Will Helena Fürst sie beim Fernseh-Abend abzocken?

3.816

Ohrfeige für den Busfahrer! Betrunkener randaliert im Nachtbus

2.043

Gewalt und Todesdrohungen gegen die eigenen Eltern

237

Darum verstecken Flugbegleiter eine Hand beim Boarding

27.658

Aus Rache? 18-Jähriger attackierte Polizei-Wache mit Molotow-Cocktail

210

Obdachloser schubst junge Frau vor U-Bahn! So rechtfertigt er sich jetzt

4.354

Schock auf Studentenparty! Hunderte Feiernde müssen Club verlassen

7.509

Verstörende Werbung! Gehört Leipzig jetzt schon zu Berlin?

7.865

Drei Teenager versuchen, 35-Jährige zu vergewaltigen

22.773

Dauerregen bringt Brandschutzmauer zum Einsturz!

2.565

Viele Flüchtlinge fallen auf Fake-Versand rein

870

Junkie bricht in Haus ein und muss danach sofort ins Krankenhaus

892

Neugeboren! Doch der Vater dieses Babys ist schon seit Jahren tot

5.365

17-Jähriger knutscht mit Freundin, wenig später ist er tot

12.489

73-Jähriger grundlos in Gleisbett geschubst! Schwer verletzt

2.692

Terror-Unterstützung: Salafisten-Prediger muss in den Knast

1.092