Laut ärztlicher Diagnose: Deshalb stürzte Vanessa Mai auf der Bühne Top "Let's Dance"-Aus! Jimi Blue Ochsenknecht bricht sich Fuß Top "Höchste Stelle vom Reich": Foto zeigt AfD-Mitglieder mit Hitlergruß auf Zugspitze Top "Ich hatte monatelang Schmerzen!" Avicii hautnah wie nie Top Kurz und Schmerzlos: Jetzt brauchst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben! 13.803 Anzeige
2.576

Unglaublich! Leipziger läuft vom Nordpol zum Südpol zu Fuß

Robby Clemens (56) aus Leipzig startete im vergangenen Jahr beim Nordpolmarathon, läuft seither südwärts und erreicht demnächst den Äquator.

Von Jan Berger

Selbst bei Starkregen versucht der Extremläufer, täglich mindestens einen Marathon zurückzulegen. Die Hälfte der Strecke hat er demnächst geschafft.
Selbst bei Starkregen versucht der Extremläufer, täglich mindestens einen Marathon zurückzulegen. Die Hälfte der Strecke hat er demnächst geschafft.

Leipzig - "Ich geh' vom Nordpol zum Südpol zu Fuß" trällerte einst ein Leipziger Schlagersänger - wohl wissend, dass das unmöglich sein muss. Ein anderer Leipziger nimmt die Herausforderung aber an.

Robby Clemens (56) startete im vergangenen Jahr beim Nordpolmarathon, läuft seither südwärts und erreicht demnächst den Äquator.

Besonders in Mittelamerika ist der Motivationstrainer derzeit ein Star. Auch weil er vorlebt, wie man aus den Trümmern eines Lebens den Grundstein für ein neues legen kann.

Bei minus 43 Grad rannte Robby Clemens mit 50 anderen Enthusiasten über das gefrorene Meer. Den beschwerlichen Nordpol-Marathon schloss er innerhalb von zehn Stunden ab.

Doch das war erst der Startschuss zum größten Abenteuer seines Lebens. Mit einem norwegischen Guide und einer kleinen Crew durchquerte er auf Skiern und angehängtem Schlitten Grönland.

"Ich möchte mir meinen Traum erfüllen und andere inspirieren", erklärt der Extremläufer seine Motivation. "Mir geht es um die Herausforderung, nicht um Rekorde. Entscheidend sind die Erlebnisse und Erfahrungen am Wegesrand und Menschen, die ich treffe. Ich zähle die Kilometer nicht." Bis zum Südpol kommen wohl etwa 25.000 zusammen.

In New York traf der Extremläufer Till Lindemann von Rammstein, der ihm einen alten DDR-Schlager vorsang.
In New York traf der Extremläufer Till Lindemann von Rammstein, der ihm einen alten DDR-Schlager vorsang.

In Nordamerika ist Robby Clemens seit seiner Weltumrundung zu Fuß (2007) kein Unbekannter.

Hier trat er in TV-Shows auf, man bezeichnet ihn seither als "German Forrest Gump". Dieser Filmheld, gespielt von Tom Hanks, lief ebenfalls einst los und mobilisierte die Massen.

Auf der aktuellen Tour wollte auch jener Tom Hanks eine Etappe mitlaufen - und zwar in Texas. Clemens: "Zur geplanten Zeit wütete dort aber grad ein Hurrikan und verwüstete Städte und Landschaften."

Weil beide den Lauf eher als lustige Aktion geplant haben, schien diese Situation äußerst unpassend. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben.

Dafür traf Clemens aber die Band Rammstein, besuchte sie bei einem Konzert in New York im Backstage. Als er von seiner Tour erzählte, stimmte Leadsänger Till Lindemann - auch ein Leipziger - spontan den alten Gassenhauer von Frank Schöbel an.

Begegnung am Wegesrand: Bei Monterrey (Mexiko) suchte Robby das Gespräch mit einem Bauern.
Begegnung am Wegesrand: Bei Monterrey (Mexiko) suchte Robby das Gespräch mit einem Bauern.

Auf seinem Weg wird Robby immer wieder zu Vorträgen eingeladen.

Besonders vor jungen Studenten erzählt er von der Erfüllung seines Traumes, von seiner Motivation und seinen Zielen. Er redet auch darüber, wie er mit dem Laufen begann und so sein Leben rettete (Kasten rechts).

Mit seinem Lauf-Buggy, den er vor sich her schiebt, hat er es bereits bis Nicaragua geschafft. Er versucht täglich, mindestens einen Marathon zurückzulegen. Am wichtigsten aber sind die herzlichen Begegnungen und die Begeisterung der Menschen.

Nahezu als Held wurde er in Guatemala-City gefeiert. Von der Stadtgrenze an wurde er von Politessen auf Rädern begleitet, selbst der Bürgermeister kam ihm entgegen.

Er durfte den Heiligabend - bei 28 Grad - christlich-traditionell im Kreise einer Großfamilie begehen. Und der Bischof verlieh ihm beim Abschied im Dom noch seinen Segen.

Wie es ab Feuerland in der Antarktis weitergeht, ist noch etwas ungewiss. Clemens: "Am Ende hängt die Wegführung auch von den Genehmigungen ab."

Die Strecke zum Südpol dürfte zwischen 800 und 1.000 Kilometer lang sein. Die will er dann zum Jahreswechsel mit dem Team zurücklegen, dass mit ihm schon Grönland durchquert hat.

Info: www.robbyclemens.de

In Texas staunten selbst die sonst so grimmigen Polizisten über den komischen Vogel und seinen Traum.
In Texas staunten selbst die sonst so grimmigen Polizisten über den komischen Vogel und seinen Traum.

Fotos: Robby Clemens

Mädchen (12) soll auf Friedhof sexuell missbraucht worden sein Neu Messer in den Rücken: 34-jährige Frau brutal niedergestochen Neu Familiendrama! Mutter (19) tötet sich selbst und ihr Baby Neu Mobbing und Morddrohungen an den Schulen: Lehrer mit Gewalt total überfordert Neu
Ein Toter bei Horror-Unfall auf A8! Mehrere Schwerverletzte Neu Optische Täuschung löst Feuerwehreinsatz aus Neu Einmal umgeknickt und das war's mit der Modelkarriere! 30.819 Anzeige Polizei findet totes Baby, das bei lebendigem Leib begraben wurde! Ihr Verdacht ist schockierend Neu Spektakulärer Frontalcrash: Renault auf Leitplanke geschleudert Neu "Todeslisten": Anti-Terror-Razzia gegen "Prepper"-Gruppe auch bei AfD-Abgeordnetem Neu Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 152.396 Anzeige Schießerei in Köln! Verdacht führt ins Rockermilieu Neu Update Sie forderten einen Euro von ihr: Kinder sollen Seniorin Treppe hinuntergestoßen haben Neu
Brandenburgs Landtag gründet Freundeskreis Israel: Auch AfD dabei Neu Unglaublich, wie viel Geld eine 80-Jährige am Bahnhof liegen ließ! Neu Ex-Leibwächter Bin Ladens kann weiterhin nicht abgeschoben werden Neu E-Brummis: Auf dieser Autobahn fahren die Lkws bald elektrisch Neu Todesfahrer von Toronto wegen zehnfachen Mordes angeklagt Neu Mann besucht Frühlingsfest, kurz darauf ist er tot Neu Umstrittener Schlachthof nach erstem Betriebstag wieder dicht! Neu Schlimmer Notruf in Hamburg: "Mehrere Menschen überfahren!" Neu So krass ätzt Komiker Jochen Busse über den Ex-Kollegen Rudi Carell Neu Auto kracht in Café und verletzt sieben Menschen: War es Absicht? Neu Der Maler Otto Waalkes: Ausstellung im Caricatura-Museum Neu Todesstrafe von Lamia K. im Irak in lebenslange Haft umgewandelt Neu Komiker-Legende meckert über mickrige TV-Gagen 1.011 "Nazi Drecksau!" Alice Weidel klagt gegen Facebook 2.498 Liebes-Gerüchte bei DSDS! Jetzt sprechen Ella Endlich und Mousse T. 3.020 Beichte von Ex-BTN-Star: Deswegen litt Anne Wünsche an Depressionen 711 Pitbull auf Türke gehetzt: Polizei sucht Zeugen 384 Mutter bekommt kurz vor Geburt ihres Kindes niederschmetternde Diagnose 1.966 Frankfurts Bürgermeister: Auch Frauen sollen Kippa tragen 478 "Sie hat die nötige Durchschlagskraft!" CSU-Politiker Dobrindt lobt neue SPD-Chefin Andrea Nahles 116 Wenn Ihr diesen Mann seht, ruft die Polizei! 2.555 Podolski lobt Hector für "geile Aktion" 78 19-Jähriger verprügelt Freundin bis zur Bewusstlosigkeit 2.425 Hausaufgaben zu schwer: Junge ruft die Polizei 2.877 Ford prescht mit diesem mächtigen Pickup vor 900 Frauen dominieren: Instagram-Umfrage verrät diese User-Geheimnisse 502 6,3 Tonnen Kokain! Zollfahnder stellen immer mehr Drogen sicher 59 Aus diesem traurigen Grund stehen hier bald viele Baubetriebe still 1.756 Staatsoper Hamburg feuert Sopranistin, weil sie schwanger ist 917 Damit macht die 187 Straßenbande richtig fett Kohle 2.138 Wer kennt ihn? Polizei jagt diesen dreisten Computerdieb! 184 Schütteln, schlagen, treten: Wenn Eltern ihre Kinder misshandeln 99 AfD-Richter Maier will Paragrafen gegen Volksverhetzung ändern 1.289 NSU-Prozess: "Zschäpe war keine Mittäterin" 1.530 Mann soll Mädchen (15) vergewaltigt haben: Freispruch dank Whatsapp 6.202 Massenschlägerei nach Abschiebe-Versuch: Geht es der Polizei jetzt an den Kragen? 3.124 800-Kilo-Traktor kippt an Hang um und schlägt Arbeiter tot 4.493