Jens Büchner schon eingeäschert: Whisky-Cola auf Trauerfeier Top "Wer wird Millionär": Irre Wartezeiten für die Zuschauer! Top Also doch! Obdachlose dürfen in U-Bahnhöfe übernachten Top Mann überrollt Rentnerin mit Streufahrzeug und flüchtet Top So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer 9.581 Anzeige
2.910

Unglaublich! Leipziger läuft vom Nordpol zum Südpol zu Fuß

Robby Clemens (56) aus Leipzig startete im vergangenen Jahr beim Nordpolmarathon, läuft seither südwärts und erreicht demnächst den Äquator.

Von Jan Berger

Selbst bei Starkregen versucht der Extremläufer, täglich mindestens einen Marathon zurückzulegen. Die Hälfte der Strecke hat er demnächst geschafft.
Selbst bei Starkregen versucht der Extremläufer, täglich mindestens einen Marathon zurückzulegen. Die Hälfte der Strecke hat er demnächst geschafft.

Leipzig - "Ich geh' vom Nordpol zum Südpol zu Fuß" trällerte einst ein Leipziger Schlagersänger - wohl wissend, dass das unmöglich sein muss. Ein anderer Leipziger nimmt die Herausforderung aber an.

Robby Clemens (56) startete im vergangenen Jahr beim Nordpolmarathon, läuft seither südwärts und erreicht demnächst den Äquator.

Besonders in Mittelamerika ist der Motivationstrainer derzeit ein Star. Auch weil er vorlebt, wie man aus den Trümmern eines Lebens den Grundstein für ein neues legen kann.

Bei minus 43 Grad rannte Robby Clemens mit 50 anderen Enthusiasten über das gefrorene Meer. Den beschwerlichen Nordpol-Marathon schloss er innerhalb von zehn Stunden ab.

Doch das war erst der Startschuss zum größten Abenteuer seines Lebens. Mit einem norwegischen Guide und einer kleinen Crew durchquerte er auf Skiern und angehängtem Schlitten Grönland.

"Ich möchte mir meinen Traum erfüllen und andere inspirieren", erklärt der Extremläufer seine Motivation. "Mir geht es um die Herausforderung, nicht um Rekorde. Entscheidend sind die Erlebnisse und Erfahrungen am Wegesrand und Menschen, die ich treffe. Ich zähle die Kilometer nicht." Bis zum Südpol kommen wohl etwa 25.000 zusammen.

In New York traf der Extremläufer Till Lindemann von Rammstein, der ihm einen alten DDR-Schlager vorsang.
In New York traf der Extremläufer Till Lindemann von Rammstein, der ihm einen alten DDR-Schlager vorsang.

In Nordamerika ist Robby Clemens seit seiner Weltumrundung zu Fuß (2007) kein Unbekannter.

Hier trat er in TV-Shows auf, man bezeichnet ihn seither als "German Forrest Gump". Dieser Filmheld, gespielt von Tom Hanks, lief ebenfalls einst los und mobilisierte die Massen.

Auf der aktuellen Tour wollte auch jener Tom Hanks eine Etappe mitlaufen - und zwar in Texas. Clemens: "Zur geplanten Zeit wütete dort aber grad ein Hurrikan und verwüstete Städte und Landschaften."

Weil beide den Lauf eher als lustige Aktion geplant haben, schien diese Situation äußerst unpassend. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben.

Dafür traf Clemens aber die Band Rammstein, besuchte sie bei einem Konzert in New York im Backstage. Als er von seiner Tour erzählte, stimmte Leadsänger Till Lindemann - auch ein Leipziger - spontan den alten Gassenhauer von Frank Schöbel an.

Begegnung am Wegesrand: Bei Monterrey (Mexiko) suchte Robby das Gespräch mit einem Bauern.
Begegnung am Wegesrand: Bei Monterrey (Mexiko) suchte Robby das Gespräch mit einem Bauern.

Auf seinem Weg wird Robby immer wieder zu Vorträgen eingeladen.

Besonders vor jungen Studenten erzählt er von der Erfüllung seines Traumes, von seiner Motivation und seinen Zielen. Er redet auch darüber, wie er mit dem Laufen begann und so sein Leben rettete (Kasten rechts).

Mit seinem Lauf-Buggy, den er vor sich her schiebt, hat er es bereits bis Nicaragua geschafft. Er versucht täglich, mindestens einen Marathon zurückzulegen. Am wichtigsten aber sind die herzlichen Begegnungen und die Begeisterung der Menschen.

Nahezu als Held wurde er in Guatemala-City gefeiert. Von der Stadtgrenze an wurde er von Politessen auf Rädern begleitet, selbst der Bürgermeister kam ihm entgegen.

Er durfte den Heiligabend - bei 28 Grad - christlich-traditionell im Kreise einer Großfamilie begehen. Und der Bischof verlieh ihm beim Abschied im Dom noch seinen Segen.

Wie es ab Feuerland in der Antarktis weitergeht, ist noch etwas ungewiss. Clemens: "Am Ende hängt die Wegführung auch von den Genehmigungen ab."

Die Strecke zum Südpol dürfte zwischen 800 und 1.000 Kilometer lang sein. Die will er dann zum Jahreswechsel mit dem Team zurücklegen, dass mit ihm schon Grönland durchquert hat.

Info: www.robbyclemens.de

In Texas staunten selbst die sonst so grimmigen Polizisten über den komischen Vogel und seinen Traum.
In Texas staunten selbst die sonst so grimmigen Polizisten über den komischen Vogel und seinen Traum.

Fotos: Robby Clemens

Explosionen und Schüsse: So lief die Anti-Terror-Übung am Köln/Bonn Airport Top Große Sorge! Karel Gott im Krankenhaus Top Noch bis 21.11.: Dieser Typ hat eine geniale Lösung für Deine Finanzen 1.527 Anzeige WM-Schuhe von Götze, Basketball von Nowitzki: Hammer-Auktion für den guten Zweck Neu Angst um Kylie Minogue: Schwer bewaffnete Polizei sichert Konzert in Köln ab Neu 230 Attraktionen und jede Menge Spaß: Das bietet der Winterdom 3.262 Anzeige Sky-Serie "Das Boot" startet: Regisseur Prochaska will das Morden hinter sich lassen Neu Streit eskaliert: Mann geht mit Messer auf Nachbarin los Neu Ausraster nach Trennung! Erst Ex-Frau gewürgt, dann kommt auch noch ein Tischbein ins Spiel Neu Was Kontrolleure mit Schwarzfahrern machen dürfen und was nicht! Neu Box-Legende feiert Geburtstag: Heute wird der "schöne René" 65 Neu
Feuerwehr findet Toten in brennender Wohnung Neu Zeuge packt aus: So brutal und gnadenlos war der Drogenboss "El Chapo"! Neu
Bewohner schockiert: Was ist das für eine Kreatur? Neu Entsorgte Hilfsorganisation blutbefleckte Verbände und Kleidung von Migranten illegal? Neu Lebt Maddie McCann und wird in Höhle gefangen gehalten? Neu Sicher durch die dunkle Jahreszeit: Diese Tipps hat die Polizei für Dich Neu Bei Ebay gebucht: Frau gibt sich als Putzfrau aus und bestiehlt mehrere Familien Neu "Bauer sucht Frau"-Moderatorin Inka Bause: Eine TV-Legende wird 50 Neu "Leben. Lieben. Leipzig": Nacktszene am FKK-Strand war gefaked Neu Freie Wähler wollen hessische Landtagswahl anfechten Neu "Paketbote" überfällt, missbraucht und beraubt Frau in ihrer Wohnung Neu Mann schießt auf Freund seiner Tochter, weil er etwas gegen Beziehung hat Neu Neuer Dresden-Tatort: Tod von Szenegastronom sorgt für Rätsel Neu Welcher GZSZ-Star verbirgt sich hinter diesem Kinderfoto? Neu Zieht Annemarie Eilfeld ins Dschungelcamp? Neu Frau will verletztem Jogger helfen, doch der packt seinen Penis aus 3.465 Tote bei Horror-Crash zwischen Mercedes und Kleinbus 2.793 Husky "Snow" legt S-Bahn lahm und versetzt Polizei in Aufregung 1.585 Verdacht verhärtet sich: Mädchen (15) von sechs Männern vergewaltigt 10.864 GZSZ: Marens Baby da, doch jetzt wird es richtig dramatisch! 2.964 So reagiert Oliver Pocher auf das Aus für seine Tor-Hymne "Schwarz und Weiss" 1.841 Ende des Schweigens? Mutmaßlicher Drogendealer packt im Mafia-Prozess aus 136 Abgelehnte Asylbewerber mit Job sollen vorerst nicht abgeschoben werden 651 Von Islamisten bedroht: Kommt die Christin Asia Bibi nach Deutschland? 843 Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Alice Weidel 1.531 Diesel-Verbot auf der Berliner Stadtautobahn soll kommen! 1.804 Ex-Gangster-Boss schreibt Buch und wird erschossen 2.220 Horror-Szenario! Aufzug mit sechs Personen rast 84 Etagen in die Tiefe 3.860 Obduktionsergebnis nach Jagdunfall: Seniorin wurde erschossen! 230 Olli Schulz und Fynn Kliemann kaufen Hausboot von Gunter Gabriel (†75) 2.200 "Normal ist das nicht": Hinrunden-Aus für Dilrosun 69 Update Carmen Geiss zeigt stolz neues Tattoo: Viele Fans finden es scheußlich 9.125 34-jährige Mutter seit einem Jahr vermisst: Wurde sie ermordet? 3.950 Neuer Team-Bus: So lacht das Netz über Mercedes, VW und den DFB 9.436 Radeberger und Veltins machen gemeinsame Sache 1.865 So witzig reagiert Köln-Rückkehrer Modeste auf eine Frage 838 Deutsche-Bank-Aktie stürzt auf Rekordtief 645 Ehemaliger SS-Wachmann will keine Toten im KZ gesehen haben 2.151