War's das mit der Sommerhitze? Wochenende könnte nass werden

Leipzig - Bis einschließlich Freitag ist in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen mit trockenem und heißen Sommerwetter zu rechnen.

Die Hitze hat uns unter der Woche im Griff, kommt danach Regenwetter? (Symbolbild)
Die Hitze hat uns unter der Woche im Griff, kommt danach Regenwetter? (Symbolbild)  © screenshot: wetter.de/dpa

Am Mittwoch klettern die Temperaturen auf bis zu 29 Grad, wie Robert Noth vom Deutschen Wetterdienst in Leipzig am Mittwoch sagte. In der Lausitz kann es vereinzelt zu Schauern kommen.

Am Donnerstag ist in allen drei Bundesländern mit trockenem Wetter und Temperaturen um die 27 bis 29 Grad zu rechnen. Der wärmste Tag wird voraussichtlich Freitag mit Temperaturen um die 30 bis 31 Grad in Sachsen-Anhalt und Thüringen. In Sachsen ist es mit voraussichtlich 27 bis 29 Grad etwas "kühler".

Zum Wochenende kommt eventuell ein größerer Wetterumschwung, wie Noth am Mittwoch sagte. Möglicherweise sei mit größeren Niederschlägen zu rechnen. Wer an dem Wochenende in den drei Bundesländern heiraten will, sollte für das Fest also eine Schlecht-Wetter-Variante planen.

Landwirte werden sich dagegen über den dringend erwarteten Regen vermutlich sehr freuen.

Titelfoto: screenshot: wetter.de/dpa


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0