Bis minus 10 Grad! Arktische Kältewelle und Schnee rollen auf Sachsen zu

Zieht Euch warm an! In Sachsen wird es an diesem Wochenende so richtig kalt!
Zieht Euch warm an! In Sachsen wird es an diesem Wochenende so richtig kalt!  © Screenshot/Wetter.de, dpa

Leipzig - Die Menschen in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen müssen sich am Wochenende auf kalte Nächte und Schneefall einstellen.

In allen drei Bundesländern werde es am Sonntag leicht schneien, sagte ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes in Leipzig am Freitag. Im Laufe des Tages gehe der Schnee jedoch in Regen über. Dadurch werde es bei kalten Temperaturen glatt auf den Straßen.

Insbesondere in den Nächten sinken die Temperaturen nach Angaben der Meteorologen auf minus 2 Grad bis maximal minus 10 Grad in den Bergen. Laut Deutschem Wetterdienst stammen die Luftmassen polarem Ursprungs aus einem tiefen Luftdruck über Osteuropa und einem Hoch westlich der Britischen Inseln.

Am Freitag sei bei vielen Wolken bereits mit leichtem Schneefall in der Altmark und den Thüringer Mittelgebirgen zu rechnen, sagte der Sprecher. Zudem könnte es in Mitteldeutschland am Freitagvormittag glatt werden. Oberhalb von 600 Metern gebe es derzeit eine geschlossene Schneedecke.

Samstag könne sich auch hin und wieder die Sonne zeigen, sagte der Sprecher. Die Temperaturen liegen freitags und samstags tagsüber bei 0 bis 3 Grad.

In den höheren Lagen soll es bei leichtem Dauerfrost bleiben.

Titelfoto: Screenshot/Wetter.de, dpa


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0