Sachsens "Prügel-Rapper" wirklich unschuldig? Das sagt die Staatsanwaltschaft

Leipzig/Dresden - Nach der angeblichen Prügel-Attacke ihres Ehemannes hat sich Elén Laue (28) am Donnerstag gegenüber TAG24 zum tatsächlichen Szenario geäußert (TAG24 berichtete). Dass sie die Angriffe von Rico nur erfunden hat, könnte nun Folgen für die 28-Jährige haben.

Elén (28) zerrte ihren Geliebten Rico 2017 vors Dresdner Amtsgericht und behauptete, von ihm misshandelt worden zu sein.
Elén (28) zerrte ihren Geliebten Rico 2017 vors Dresdner Amtsgericht und behauptete, von ihm misshandelt worden zu sein.

Im September 2017 wurde Rico Laue vom Amtsgericht Dresden wegen Misshandlung seiner Frau zu zwei Jahren Haft auf Bewährung und gemeinnütziger Arbeit verurteilt (TAG24 berichtete). Die Taten gestand der damals 33 Jahre alte Mann unter Tränen, räumte alle Anklagepunkte ein.

Nun stellte sich heraus: Elén hatte sich die Verletzungen selbst zugefügt und sei laut eigenen Aussagen von ihrem engen Umfeld zu den Falschaussagen getrieben worden. "Ich wurde unter Druck gesetzt und sollte vor Gericht auf die Tränendrüse drücken", berichtete sie TAG24.

Aus Angst, ihr Ehemann könnte sich aufgrund seiner Teilnahme an der RTL-Show "Das Supertalent" ein zweites Standbein aufbauen und sie ins zweite Glied rücken, machte sie im Prozess tatsächlich Falschaussagen.

Zudem soll sie durch ihre Borderline-Erkrankung leicht manipulierbar gewesen sein.

Oberstaatsanwalt äußert sich zu Falschaussagen und möglichen Konsequenzen

Elén, die "alle Konsequenzen tragen" wolle, muss nun tatsächlich mit Post in ihrem Leipziger Briefkasten rechnen. Auf TAG24-Nachfrage sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft Dresden: "Es wird geprüft werden, ob gegen sie ein Verfahren einzuleiten ist", so Lorenz Haase.

Auch die Wiederaufnahme des Verfahrens zur strafrechtlichen Rehabilitierung von Rico Laue "wird geprüft", teilte der Sprecher abschließend mit.

Gemeinsam mit seinem ehemaligen Kumpel Sebastian (l.) trat Rico Laue (r.) 2016 vor Dieter Bohlen beim Supertalent auf.
Gemeinsam mit seinem ehemaligen Kumpel Sebastian (l.) trat Rico Laue (r.) 2016 vor Dieter Bohlen beim Supertalent auf.  © MG RTL D
Nach der Scheidung sind Elén und Rico wieder ein Paar, wohnen zusammen in Leipzig.
Nach der Scheidung sind Elén und Rico wieder ein Paar, wohnen zusammen in Leipzig.

Mehr zum Thema Sachsen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0